Vorteile Windelfrei

Töpfchenangebote in der Krippe und im Kindergarten

Töpfchenangebote in der Krippe? Die Vorteile einer aktiven Sauberkeitserziehung

Montessori-Kindergärten auf der ganzen Welt beginnen die Krippenkinder mit ca. 12 Monaten windelfrei an das Töpfchen heranzuführen. Mit großem Erfolg! Mit eineinhalb Jahren sind viele Kinder weitestgehend trocken und benutzen die Mini-Toiletten selbstständig. So funktioniert die Begleitung beim Trockenwerden in manchen Montessori-Kinderhäusern: Wenn die Kinder sicher laufen können, gehen sie in die Montessori-Kleinkindgruppe. Das ist …

Töpfchenangebote in der Krippe? Die Vorteile einer aktiven Sauberkeitserziehung Weiterlesen »

Koliken bei Babys: Windelfrei Abhalten kann Linderung bringen

Koliken bei Babys: Windelfrei Abhalten bringt Linderung

Kinder sind bereits vor dem Sitzalter in der Lage und bereit dafür, ihr kleines und großes Geschäft außerhalb der Windel auf einem Töpfchen zu erledigen. Auch dein Baby kann schon in den ersten Lebensmonaten abgehalten werden. Was bedeutet abhalten? Beim Abhalten hältst du dein Baby über eine Schüssel, ein Töpfchen, die Toilette oder das Waschbecken …

Koliken bei Babys: Windelfrei Abhalten bringt Linderung Weiterlesen »

Um mit Windelfrei zu beginnen, ist es nie zu spät!

Um mit Windelfrei zu beginnen, ist es nie zu spät!

Um mit Teilzeit-Windelfrei zu beginnen, ist es nie zu spät. Für das Töpfchen- und Toilettentraining gilt: Ein erfolgreicher Start ohne Druck und Zwang ist in jedem Alter möglich. Von 0 bis 99 Jahren! Das Wohlfühl-Tempo für dich und dein Kind Du kannst jederzeit mit dem Abhalten, der Kommunikation über die Ausscheidungen und dem Teilzeit- oder …

Um mit Windelfrei zu beginnen, ist es nie zu spät! Weiterlesen »

Scroll to Top