Stoffwindeln

Stoffwindeln sind so schnell angelegt wie Wegwerfwindeln. Sie sind weich, bequem, anschmiegsam und können auch mehrere Stunden dicht halten. Der Unterschied zu Einmalwindeln? Nachdem du sie gewaschen hast, können sie immer wieder zum Einsatz kommen.

Das sind die drei wichtigsten Elemente jeder modernen Stoffwindel:

  1. Die wasserdichte Außenhülle der Stoffwindel: Sie schützt die Kleidung deines Kindes vor Nässe und dem großen Geschäft.
  2. Die saugende Einlage der Stoffwindel: Sie saugt den Urin auf und landet nach der Benutzung in der Wäsche.
  3. Das wegwerfbare Windelvlies der Stoffwindel: Damit kannst du das große Geschäft aus der Stoffwindel mit einem Handgriff sicher entfernen.

Ergebnisse 1 – 12 von 32 werden angezeigt

Scroll to Top

Weltfrauentag! Nur noch heute 15% Rabatt auf alle Mama-Produkte!