Kleine Einlagen für Stoffwindeln

In den ersten Lebenswochen sind Mullwindeln ziemlich praktisch, da sie auch den Stuhlgang abfangen. Warum also brauchst du kleine zusätzliche Einlagen für deine Stoffwindeln?

  • Verstärker: Eine kleine Einlage zusätzliche trägt nicht auf und das Paket bleibt schön klein und trotzdem hast du mehr Saugkraft zur Verfügung und die Stoffwindel muss nicht so schnell gewechselt werden.
  • Schnelligkeit: Viele Kinder fangen an am Ende des ersten Lebensjahres oder im Laufe des zweiten Lebensjahres länger anzuhalten. Der Urin kommt dann in einem größeren Schwall. Dadurch kann die Stoffwindel auslaufen, weil sie die Flüssigkeit nicht schnell genug aufnehmen kann: Obwohl die Einlage vielleicht hinten sogar noch trocken ist! Kleine Einlagen, die du einmal falten kannst, kannst du genau dahin legen, wo das Baby am meisten pieselt: Bei Jungs vorne, bei Mädchen eher mittig.
  • Nacht: Deine normale Tagwindel bzw. Tag-Einlage kann mit ein oder zwei kleinen Einlagen in eine Nachtwindel verwandelt werden.
  • Kleine Babys: Die kleinen Einlagen können als alleinige Einlage benutzt werden und das Stoffwindelpaket ist angenehm klein und dünn.

Es werden alle 10 Ergebnisse angezeigt