Stoffwindeln im Vergleich: Beste Überhosen für Einlagen

Die günstigesten, praktischsten und besten Stoffwindeln im Vergleich: Überhosen für Einlagen! In diesem Blogpost zeige ich dir die besten Überhosen für Stoffwindeln, die auch manchmal Prefoldüberhosen genannt werden.

→ Du möchtest noch andere Stoffwindelsysteme kennenlernen und was sie voneinander unterscheidet? Dann klicke hier.

→ Du möchtest mehr über das Stoffwindelsystem „Überhose mit Einlagen“ erfahren? Im Blogbeitrag „Die günstigsten besten Stoffwindeln kaufen“ findest du einen umfangreichen Vergleich dieses Systemes mit anderen wiederverwendbaren Windeln.

Die Unterschiede zwischen den Stoffwindeln und Überhosen

Klicke auf eines dieser FAQs, um zu erfahren, was die Unterschiede sind:

Hier findest du einen kleinen Überblick über Überhosen, die mit Einlagen, Mullwindeln, Prefolds und Höschenwindeln genutzt werden können.

Manche dieser Überhosen können nur mit Einlagen benutzt werden, andere können nur über um den Popo gewickelten Mullwindeln oder Höschenwindeln getragen werden (=Gewickelt). Bei manchen ist (zeitweise) beides möglich.

NameFür Einlagen geeignetGewickelt
Mitwachsende Bamboolik Überhose DUO
Smart Bottoms Too-Smart-2.0-Überhose✔ (bis 6 kg)
Mitwachsende Überhose von Pop-In✔ (bis 6 kg)
Kleine Bamboolik Überhose DUO MiniMimi
Flip Überhose
Flip Trainerhöschen
Weeza Überhose
Bambino Mio Überhose
Wizly Überhose ✔ (bis 6 kg)
Kleine Pop-In Neugeborenen-Überhose
Milovia Überhose Größe 1 (nicht mehr produziert)
Milovia Überhose Größe 2 (nicht mehr produziert) ✔ (bis 6 kg)
Petit Lulu Schlupfüberhose
Petit Lulu Minimalwindel
Petit Lulu Überhose für Neugeborene
Mitwachsende Petit Lulu Überhose
Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
1
2

Früher gab es Überhosen und Höschenwindeln in mehreren Größen zu kaufen: Für Neugeborene, für große Babys, für Kleinkinder und manchmal noch Größen dazwischen.

Doch eine smarte Mama kam auf die Idee, die Höhe der waschbaren Windel mit Druckknöpfen auf der Vorderseite zu verändern. So konnte diese auf die Dicke der Einlagen und die Größe der Beinchen angepasst werden.

Schwieriger wird es, wenn man auf der Suche ist nach einer Stoffwindel ist, die wirklich von Geburt bis zum Trockenwerden mitwächst. Viele Stoffwindeln sind für Neugeborene einfach zu dick oder unbequem. Andere Stoffwindeln laufen auf dem ersten Lebensjahr einfach aus.

Ein „echte“ mitwachsende Überhose sollte von kurz nach Geburt (3,5 oder 4 kg) an passen. Und am besten die nächsten zweieinhalb bis drei Jahre.

Name Gewicht (ungefähr)Neugeborene ab 3,5 kg, Babys und Kleinkinder?
Mitwachsende Bamboolik Überhose DUO ☆ 4 – 15 kg
Smart Bottoms Too-Smart-2.0-Überhose ☆ 4 bis 16 kg
Mitwachsende Überhose von Pop-In 4 bis 16 kg
Kleine Bamboolik Überhose DUO MiniMimi2 – 6 kg
Flip Überhose☆ 4 – 16 kg
Flip Trainerhöschen9 – 23 kg
Weeza Überhose5 – 18 kg
Bamboolik XL Überhose15 – 25 kg
Bambino Mio ÜberhoseGröße 1: 4 – 9 kg
Größe 2: 9 – 15 kg.
Wizly Überhose☆ 3 – 13 kg
Milovia Überhose Größe 1 (nicht mehr produziert)2,5 – 7 kg
Milovia Überhose Größe 2 (nicht mehr produziert) ☆ 4 – 16 kg
Petit Lulu Überhose Größe 1 2 – 6 kg
Kleine Pop-In Neugeborenen-Überhose2,5 – 5kg
Petit Lulu Schlupfüberhose4 Größen
Petit Lulu Minimalwindel5 – 13 kg
Mitwachsende Petit Lulu Überhose 4 – 15 kg

☆ Bei kleinen und zarten Babys eine kleine Höschenwindel, eine One-Size-Höschenwindel ohne extra Einlage oder eine normale Mullwindel um den Popo wickeln. Darüber kommt die Überhose.

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
2
0
 Made In
MiloviaPolen
BamboolikTschechien
FlipUSA
Smart BottomsUSA
XKKOTschechien
PoPoLiNiUngarn
WindelzauberlandPolen, teilweise Deutschland, teilweise China
Petit LuluTschechien
Bambino Mioteilweise Europa, teilweise China
Pop-InChina

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
0
0

Load More

Was sind die mitwachsenden Alles-Könner-Überhosen?

Eine für alles: Diese Stoffwindeln zeichnen sich dadurch aus, dass sie mitwachsen – also vom Säuglings- bis ins Kleinkindalter getragen werden können. Am Anfang noch über einer um den Popo gewickelten Mullwindel. Später mit der Mullwindel als Windeleinlage.

Außerdem habe ich Windeln ausgewählt, die aus hochwertigem Polyesterjersey mit einer Polyurethan-Beschichtung bestehen, dünn, weich und strapazierfähig sind, teilweise in schönen Farben und Mustern daherkommen sowie über weiche Bündchen und eine bequeme Passform verfügen.

Im Folgenden Stoffwindel-Vergleich zeige ich dir diese vier mitwachsenden Überhosen, die von Geburt (3,5/4 kg bis 15/16 kg) getragen werden können:

  1. DUO von Bamboolik
  2. Flip Überhosen
  3. Petit Lulu Überhose Größe 2

Ich biete noch viele andere richtig tolle, geniale, mitwachsende Überhosen im Windelwissen-Shop an:

Für diesen Blogbeitrag habe mich aber hier für meine drei Lieblinge entschieden, um dir die Auswahl einfacher zu machen.

Im Folgenden gehe ich auf diese Punkte ein:

  • Wie sind die Überhosen aufgebaut?
  • Haben die Überhosen Laschen?
  • Wie lange passen diese Überhosen (Gewicht)?
  • Wo werden sie hergestellt (Made in)?
  • Welche Verschlüsse werden angeboten?
  • Wie viele Einlagen können maximal hineingelegt werden?
  • Wie viele lange können diese Überhosen über um den Popo gewickelte Mullwindeln und Höschenwindeln getragen werden?

Du interessierst dich für andere Größen?

1. Platz: Bamboolik DUO Überhose

Die butterweiche, mitwachsende Stoffwindel-Überhose DUO von Bamboolik eignet sich für Kinder mit ungefähr 4 bis 15 Kilogramm. Sie besteht aus einem extrem angenehmen Material, ist hochwertig verarbeitet und kann flexibel mit verschiedenen Einlagen, Mullwindeln und Höschenwindeln genutzt werden. Diese Stoffwindel wird – genau wie eine Wegwerfwindel – mit einem Klettverschluss geschlossen. Auch eine Druckknopf-Variante der Bamboolik DUO ist verfügbar.

Die mitwachsende DUO-Überhose ist weich, hat eine hohe Qualität, hält dicht und wird in Werkstätten für Behinderte produziert. Noch nicht überzeugt? Mehr Vorteile kannst du hier nachlesen. Kaufe sie jetzt im günstigen Sparpaket:

Die Stoffwindel-Überhose DUO kann ganz flexibel verwendet werden

Sicher und zum Wohlfühlen: Am Rücken, Bauch und an den Beinen befinden sich weiche Gummibündchen. An den Beinen sind außerdem doppelte Bündchen angebracht, damit auf keinen Fall das kleine oder große Geschäft an die Kleidung gelangt. Da das äußere Beinbündchen mit Fleece bedeckt ist, fühlt sich die Überhose noch weicher und angenehmer für die Haut an.

Im Inneren siehst du an jeder der vier Ecken der Überhose eine ohrförmige Lasche. In diese wird die Einlage gesteckt, damit sie an Ort und Stelle bleibt.

Im Vergleich zu normalen Laschen haben die ohrförmigen Laschen der Überhose zwei große Vorteile:

  1. Dass die hintere Lasche nicht durchgängig ist, stellt sicher, dass das große Geschäft sehr oft nur auf der Einlage landet und nicht die Überhose beschmutzt.
  2. Dein Kind kann die Stoffwindel-Überhose DUO mühelos über Höschenwindeln und Mullwindeln tragen – ohne dass die Laschen sich übermäßig mit Urin vollsaugen.

In die Ohren kannst du die DUO-Einlagen, sanduhrförmig gefaltete Mullwindeln und Prefolds schieben. Da sich sowohl am Bauch als auch am Rücken ein Bündchen befindet, werden aber auch rechteckig gefaltete Mullwindeln und Prefolds gut an Ort und Stelle gehalten. Das große Geschäft kann sich so auch weniger auf der hinteren Lasche ausbreiten. 😉

  • Gewicht: 4 – 15 kg
  • Made in: Tschechien
  • Verschluss: Druckknöpfe oder Klettverschluss
  • Laschen:
    • An der Vorder- und Rückseite der DUO Überhose befinden sich Ohren für die sanduhrförmige DUO-Einlage. Der Vorteil ist, dass das große Geschäft seltener die Überhose beschmutzt.
    • Tipp: Laschen sind im Westentlichen eine Hilfe beim Anlegen der Stoffwindel. Aber es geht auch ohne. Bei der DUO können auch andere Einlagen und Mullwindeln verwendet werden. Sie werden durch das Bauch- und Rückenbündchen an Ort und Stelle gehalten. Eine hinten aufgefächerte Mullwindeln kann auch in die Ohren-Laschen gesteckt werden.
  • Über um den Babypo gewickelte Mullwindeln und Höschenwindeln: Bis zu Ende der Tragedauer

2. Platz: Flip Überhose von BumGenius

Die Flip-Überhose von Cotton Babies passt durch ihre mitwachsende Einheitsgröße den meisten Kindern kurz nach der Geburt bis zum Sauberwerden zwischen 4 und 16 kg. Die Überhose vereint ein hochwertiges und schönes Design mit einem günstigen Preis.

  • Gewicht: 4 – 16 kg
  • Made in: USA
  • Verschluss: Druckknöpfe
  • Laschen:
    • An der Vorderseite der Flip Überhose befindet sich eine wasserdichte Lasche, die die Einlage an Ort und Stelle hälft und die Kleidung vor Nässe schützt.
    • Hinten befindet sich eine wasserdichte Laschen ohne Gummizug. Wenn du die Windel an deinem Baby nach unten ziehst, kann die Lasche umklappen.
  • Über um den Babypo gewickelte Mullwindeln und Höschenwindeln: 12 Monate

3. Platz: Mitwachsende Petit Lulu Überhose

Die günstige Alternative zu All-In-One-Stoffwindeln und so praktisch wie Wegwerfwindeln: Die Überhose von Petit Lulu passt Babys ab ungefähr 4 kg und kann von Kleinkindern bis 15 kg getragen werden. Made in EU.

Sie passt sehr komfortabel über um den Popo gewickelte Mullwindeln mit oder ohne Zusatzeinlage: Bis zum Ende der Wickelzeit! Aber auch die Verwendung mit einer Mullwindel als Einlage oder mit der dazugehörigen Basic-Einlage ist möglich.

Ob mit Druckknöpfen oder in der Klettverschlussvariante – du kannst sie deinem Baby in einem Schritt anziehen. Die Stoffwindel lässt sich problemlos mit verschiedensten Einlagen verwenden. Auch kann dein Baby sie als 2-Schritt-Stoffwindel über Höschenwindeln und um den Popo gewickelten Mullwindeln tragen.

  • Gewicht: 4 – 15 kg (mit gewickelter Mullwindel auch ab 3,5 kg)
  • Made in: Tschechien
  • Verschluss: Druckknöpfe oder Klettverschluss
  • Lasche: Die Außenhülle der mitwachsenden Überhose von Petit Lulu ist wasserdicht und atmungsaktiv, da sie aus buntem Polyester mit einer Polyurethan-Beschichtung gefertigt wurde. Der innere Stoff (weiß), der an den Seiten die sanfte Babyhaut berührt, besteht aus softem Polyester. Diese zwei Stoffe wurden so kombiniert, dass saugende Einlagen – Mullwindeln, Prefolds oder kleine Einlagen – einfach auf die Überhose gelegt werden können. Es gibt keine Laschen.
  • Über um den Babypo gewickelte Mullwindeln und Höschenwindeln: Bis zum Ende der Wickelzeit.

Vergleich

Gemeinsamkeiten aller Überhosen:

  • sehr gute Verarbeitung
  • bequemer Sitz
  • weiche Bündchen
  • schicke Farben und Muster
  • Verwendung mit Mullwindeln und anderen günstigen Einlagen möglich

Die Unterschiede:

Bamboolik DUO BumGenius Flip Petit Lulu
Made in Tschechien USA Tschechien
Details– in Werkstätten für Menschen mit Behinderung hergestellt
– Mullwindeln können als Einlage eingelegt oder um den Po gewickelt werden
– doppelte Beinbündchen
– Laschen vorne und hinten, aber die hintere stülpt sich gerne mal nach oben
– kann nur am Anfang über um den Po gewickelten Mullwindeln und Höschenwindeln getragen werden
– keine Laschen
– viel Platz, um über um den Po gewickelten Mullwindeln und Höschenwindeln getragen zu werden
– Mit Mullwindeln als Einlage muss man ein bisschen mehr aufpassen als bei den hauseigenen eingeknöpften Einlagen.

Druckknöpfe oder Klettverschluss?

Der Klettverschluss erinnert an Wegwerfwindeln. Außerdem hat er zwei weitere Vorteile:

  • Es gibt keine schnellere Methode, eine Windel zu schließen.
  • Mit Klettverschluss lässt sich die Windel stufenlos schließen.

Druckknöpfe bieten im Vergleich dazu aber diese Vorteile:

  • Druckknöpfe sehen sehr lange schön aus. Klett wird schneller grau und fusselig.
  • Druckknöpfe sind bequemer für das Babybäuchlein. Ein Klettverschluss kann hingegen umklappen und am Rand einschneiden.
  • Druckknöpfe schließen zuverlässig. Die Verschlusskraft von Klett lässt nach einiger Zeit nach. Außerdem können Kleinkinder Klettverschlüsse leichter selbsttätig öffnen.
  • Druckknöpfe haken sich beim Waschen nicht in den anderen Stoffen fest. Es besteht also im Gegensatz zu Klett keine Gefahr, dass sie andere Kleidungsstücke in der Waschtrommel beschädigen.

0 Kommentare zu „Stoffwindeln im Vergleich: Beste Überhosen für Einlagen“

  1. Hallo

    Anfang Mai habe ich mich auf windelwissen.de über Stoffwindeln belesen. Ich war mir eigentlich sicher, dass dieser Artikel zu dem Ergebnis kam, dass Flip und Milovia deine Lieblingsüberhosen sind. Und da mir Polen sympatischer war als die USA, hatte ich mich für Milovia entschieden. Jetzt lese ich darüber in diesem Artikel gar nichts mehr. Wurde er seit Mai verändert? Oder gibt es einen anderen Artikel, in dem Milovia näher beschrieben wird?

    1. Hallo Shura,

      inzwischen ist es leider so, dass der Inhaber von Milovia das Geschäft aufgeben möchte. Eventuell wird Milovia von einem neuen Inhaber weitergeführt, aber bisher ist das nicht geklärt. Deshalb haben wir bis auf weiteres die Milovia aus dem Artikel genommen. Wir drücken natürlich die Daumen, dass sie in Zukunft wieder produziert werden wird!

      Liebe Grüße
      Jessica

      1. Hallo Jessica,

        vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Das heißt grundsätzlich ist Milovia zur Zeit schon noch empfehlenswert? Wie das nach einem eventuellen Inhaberwechsel aussieht wird sich ja dann herausstellen.

        Liebe Grüße

  2. Hallo,

    wir nutzen zu Hause Windeln der Windelmanufaktur und sind damit auch super happy. Jetzt geht es aber bald in den Kindergarten und wir suchen ein “einfacheres” System für dort (ähnlich Wegwerfwindeln in der Handhabung). Mein Sohn ist aber schon relativ groß und schwer und die ganzen gängigen AIO passen ihm nicht. Blümchen Taschenwindeln hatte ich jetzt noch probiert, aber die sind auch zu klein. Er braucht etwas ab 15 kg. Ich kenne mich mit den ganzen anderen Systemen überhaupt nicht aus und fühle mich erschlagen und überfordert. Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Hier meine Fragen:

    1. Kann man Little Lamb Überhosen Gr. 3 einfach mit Einlagen nutzen?
    2. Kann man generell Überhosen (ohne Laschen) mit Einlagen nutzen?
    3. Welche PUL Überhosen (bis 15€ das Stück) sind empfehlenswert ab 15 kg?

    Vielen Dank, Julia

    1. Hallo Christine,

      wir mögen Popolini sehr gern und haben auch einige ihrer Produkte im Shop. Was Überhosen angeht haben wir aber andere Favouriten 😉

      Liebe Grüße,
      Jessica

    2. Hallo,
      ich habe tolle Überhosen von Petit Lou Lou und den AIO von Bamboolik mit Klettverschluss, mit denen ich eigentlich ganz zufrieden war. Seit einiger Zeit weigert sich meine Tochter aber diese Windeln zu tragen, da sie ihr wehtun. Tatsächlich habe ich nach dem Wickeln gerötete Stellen im Bereich der Beckenknochen entdeckt. Ich vermute, dass der Klettverschluss auf der Haut reibt. Ich habe versucht sie anders zu wickeln und den Klett irgendwie “abzudecken”, aber ohne Erfolg. Zur Zeit wickel ich sie nur noch mit den Überhosen von Milovia mit Druckknöpfen, die anderen Windeln würde ich aber gerne auch für Kind Nr. 2 verwenden. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich die kratzigen Klettverschlüsse wieder “geschmeidig” bekomme oder wie ich das Problem anderweitig lösen könnte?
      Danke Ines

  3. Liebe Julia,

    Mein Sohn ist nun bereits 13 Monate alt und wir benutzen Stoffwindeln seit Geburt. Lief bisher auch alles klasse, hab mir wertvolle Tipps von deinem blog geholt. Jetzt ist es aber so, dass der kleine Mann immer noch nicht richtig sitzen kann, immer nur mit Knien nach hinten. War deswegen heute beim Kinderarzt und er meinte, dass daran wohl unsere Stoffwindeln schuld haben. Die wären vorn zu schwer und deshalb muss er sich mit Knien ausgleichen. Wenn man ihn mal hinsetzen würde sieht es tatsächlich ohne Windel viel besser aus. Mit Windel macht er einen runden Rücken. Wir wickeln seit Ewigkeit so: Milovia Überhose, darein eine als Rechteck gefaltete Mullwindel, darauf auf die untere Hälfte ein gefalteten IKEA Waschlappen (der viel Stoff nach vorn ausmacht).
    Meinst du da ist was dran und hättest du vielleicht einen Vorschlag für uns, wie wir doch noch bei Stoffwindeln bleiben können? Der Arzt hat uns zu Wegwerfwindeln geraten…. das krieg ich aber glaube nicht mit meinem Gewissen vereinbart.

    Ich hoffe so sehr, du kannst uns helfen.

    Ganz liebe Grüße und du machst eine tolle Arbeit,
    Susi

  4. Hallo,
    wir haben bis jetzt nachts immer die Bamboozle mit Flip drüber verwendet, doch langsam wird das zu eng und die Höschenwindel beginnt am Bauch über den Rand der ÜH raus zu schauen. Mein Sohn wiegt 14 kg und wird die Nachtwindeln wohl noch eine Weile brauchen. Habt Ihr einen Tipp, welche ÜH gut über die Bamboozle passt, wenn man ein Kleinkind hat?

  5. Hallo Julia, Dank deiner Seite werde ich mich nun endlich auch mal an stoffis wagen – die Kombination von Mullwindel und Hybridhose klingt sehr gut. Vom Gefühl her wäre mir aber Klett lieber als Druckis – daher bin ich auf die Miosoft gestoßen. Hast du Erfahrung/ eine Meinung zu dieser Überhose? Danke und LG, Friederike

  6. Hallo Julia,
    2 unserer Milovia One-Size sind undicht geworden – in der Fläche, nicht Bündchen. Kann man die irgendwie reparieren? Waren nur knapp 10 Monate in Gebrauch. Und woher kann das kommen? Könnte sein dass sie einmal versehentlich im Trockner gelandet sind…
    Und welche Überhose taugt als Ersatz, wenn das Baby schon 10 Monate alt ist? Noch mal Mklovia fänd ich recht teuer.
    Danke für die vielen Infos!
    Viele Grüße,
    Silke

    1. Hallo Silke, wenn du die Überhosen laut Etikett behandelt hast, dann sollte das unter die Gewährleistung fallen, denn eigentlich sollte das ja nicht passieren. Falls sie im Trockner waren, könnte das natürlich ein Grund für den Defekt sein…
      Milovia sind auch weiterhin empfehlenswert. Du kannst es auch mit gebrauchten versuchen oder günstigeren Windeln, Little Bloom oder so. Aber wenn ihr mit Milovia bisher glücklich wart, dann müsst ihr ja nicht rumprobieren. Vielleicht könnt ihr ja etwas Windelfrei einführen und kommt dann mit weniger Überhosen aus?

      Liebe Grüße, Jessica

    2. Hallo! Bei uns waren auch mit einem Mal viele Überhosen undicht – das hatte dann den Grund, dass wir zu viel Waschmittel verwendet hatten. Ich hab die Überhosen dann einfach ein paar Mal gespült, ohne Waschmittel, und danach funktionierten sie wieder einwandfrei. Vielleicht hilft das deinen Überhosen? Wäre gespannt, ob das bei Dir auch der Haken war!

      1. Danke für Eure Antworten! Also einmal spülen hat nicht gereicht… Wie oft hast Du sie denn gespült Doro?

        Im Trockner waren die Überhosen nicht. Ich habe mich aber nicht an die Anweisung gehalten, nur bis 800 Umdrehungen zu schleudern. Dann müsste ich die Wäsche ja immer 2x schleudern, wenn ich nach dem ersten Durchgang bei 800 die Überhosen raushole und dann noch mal in vollem Tempo schleudere (was ich v.a. wenn wir ausnahmsweise den Trockner benutzen wichtig finde – zum Glück können wir die Wäsche bald wieder in den Garten hängen, dann reichen mir auch 800U).

        Gibt es denn irgendwelche Überhosen, die hochtouriges Schleudern vertragen? Das wäre ein echtes Kaufargument…

        Windelfrei vielleicht wenn es wieder warm ist mal probieren, da ich aber schon wieder voll arbeiten gehe hängt das nicht (nur) an mir.

    3. Hi Silke! Ich hatte damals meine Überhosen mehrmals gespült, zwei Mal. Damals hatte ich den Tipp von dieser Website, glaube ich. http://www.kellyscloset.com/My.....219-1.html
      Ist auf Englisch, aber sind ganz gute Tipps dabei!
      https://keeperofthehome.org/backwards-wmfw-getting-my-cloth-diaper-covers-to-stop-leaking/
      Hier sind in den Kommentaren weiter unten zum Artikel auch einige Tips – zum Beispiel gibt es das Konzept, PUL gerade durch einmal heiß im Trockner trocknen wieder flott zu bekommen. Allerdings nur, wenn der Schaden am PUL ist, und nicht am “built up”, also zu viel Waschmittel verwendet über lange Zeit.

      Manche der Kommentatoren haben 6 mal heiß gespült oder “gestrippt”, versuche mal so eine “Stripp” – Anleitung zu befolgen.

  7. Meine Erfahrung zur Milovia – von den Macken der Überhose liest man wenig:

    Die Überhosen von Milovia sehen schön aus und die Materialien fühlen sich hochwertig an. Für den Preis hätte ich jedoch etwas mehr erwartet…

    Ich habe einige Schwierigkeiten beim Wickeln bemerkt, die ich sonst mit keiner Überhose hatte. Wir haben unsere Tochter von Geburt an mit Stoff gewickelt. Die zwei Verschlussknöpfe bei der Milovia sind so nebeneinander ausgerichtet, dass man sie am Anfang übereinander knöpfen kann, irgendwann nebeneinander. Leider gibt es zwischen “übereinander” und “nebeneinander” keine Knöpfoption! Das bedeutet – für eine zeitlang konnten wir die Überhose entweder zu eng oder zu weit knöpfen. Diese Schwierigkeit gab es mit sonst keiner Überhose, da die meisten Überhosen zwei übereinander liegende Knöpfe haben und somit die Bundweite graduell erweitert werden kann. Wir können die Überhose also nicht für die gesamte Wickelzeit nutzen…

    Für die ersten Wochen nach Geburt war sie insgesamt viel zu locker – egal, was wir versuchten oder wie wir zogen (und unser Baby ist weitaus größer als Durchschnitt!). Es gab also zwei Phasen, wo die Überhose nicht verwendet werden konnte. Andere Onesize Überhosen kriegen die Passform meiner Meinung nach besser hin! (Flip, und auch Capri)…

    Weiterer Minuspunkt – die Beinbündchen sind sehr locker. Einerseits schön, wenn man kein Kacka erwartet, das Baby hat viel Platz. Andererseits weniger schön, wenn flüssiger Stuhlgang kommt. Obwohl unser Baby groß ist für ihr Alter und relativ speckige Beinchen hat ist diese Überhose die einzige, die bei Muttermilchstuhl ausläuft (wenn wir die Mullwindel nicht um den Po wickeln sondern Einlagen verwenden). Andere Überhosen, wie die Flip zB, die nur ein einfaches Beinbündchen haben, laufen nicht aus. Und sind sehr viel günstiger!!

    Alles in allem eine gute Überhose, wenn man keinen Stuhlgang erwartet oder in Kauf nimmt, dass die Größe für eine gewisse Zeit nicht passt. Aber für den Preis würde ich doch mehr erwarten….

    Das nur als Anmerkung, wer über die Milovia nachdenkt – es gibt auch Nachteile, und über die Druckknopfproblematik liest man nirgends…

  8. ich habe verschiedene Überhosen, da ich überwiegend mit Prefolds Wickel und meiner Erfahrung nach, ist die Rumparooz sehr wohl empfehlenswert für Prefolds und Einlagen.
    Durch ihre Form und dem elastischem Bündchen vorne und Hinten bleiben die Einlagen wo sie sein sollen. Geht man nach den abgebildeten Tabellen und der Kurzbeschreibung, frag ich mich wofür die rumparooz eigentlich gedacht ist.
    Sonnst ein Riesen Lob an die interessante Stoffwindelseite.
    Ich finde es super dass es sich hier nicht immer auf die gehypten “Top-Marken” beschrenkt,
    sondern ich hier noch einige Windelmarken finde die ich noch nicht kannte.
    Danke

  9. Hallo Julia,
    vielen Dank für den tollen Blog.
    Ich lese immer wieder bei bestimmten Fragen etwas nach 🙂 (y)
    Allerdings sieht es so aus, als hättest Du die Testberichte zu den einzelnen Windelmarken deaktiviert. Ist das so? Warum? 🙁

    Danke & ganz viele liebe Grüße
    Kaddy

  10. Liebe Leute!

    Ich hoffe auf Antworten auf meine Frage =))

    Ich bbin etwas verzweifelt. Unsere Kleine ist 9 Wochen alt. Wir wickeln mit der Milovia-ÜH und Ikea-Waschlappen bzw Mulltuch. Das hält alles wunderbar dicht und nichts läuft aus. ABER…Ich bin nur noch am Wickeln und Abhalten. Ich stille, warte kurz, halte sie ab. Dann kommt Pippi und Kacke, ich lege die neue Windel um und lege sie schlafen. Sie ist am Einpennen u wacht nacht 10 Minuten auf, schreit. Sie hat gepullert und sie stört die Nässe. Dann wieder ins Bad, abhalten, neue Windel. Und das ist eine Endlosschleife. Natürlich probiere ich, den Punkt zu finden, wann sie pullert, dass ich das vorher auffange…aber das ist ja scheinbar in ihrer Einschlafphase. Also, ich bin nur noch am Wickeln, weil sie in ihrem Pullern nicht schlafen nmöchte. Ist das so der Plan? Geht es euch auch so? Auch unterwegs. Ich bin gerade an einem Treffpunkt angekommen und muss die Kleine scon wieder wickeln, weil lja 30 Minuten rum sind….

    Habe ich das System nicht verstanden? Bitte Hilfe =)

    Liebe Grüße, Julia

    1. Ist zwar etwas her der Kommentar (vielleicht hat sich das Problem schon erledigt?) – vielen hilft anscheinend eine Microfleece Einlage, damit sich die Windel am Po trockener anfühlt. Unserer macht die nasse Windel überhaupt nichts aus, aber ich habe von solchen Einlagen gutes gehört. Am Anfang haben wir auch viel öfter gewickelt, irgendwann beruhigt sich die ganze Situation!! (Sonst vielleicht mit dem abhalten nicht so viel Stress machen?)
      LG!

  11. Hallo, danke erstmal für all die Infos. Das gibt im Anfangs-Info-Dschungel der Stoffies ein wenig Durchblick 🙂
    Ich bin jetzt mehrfach über die Windeln von “qianqunui” gestolpert- meist auch sehr günstig im Angebot. Leider finde ich zur Marke/Hersteller nix im Netz. Kennst du die und kannst du dazu was sagen?
    Viele Grüße
    Jana

  12. Wir wickeln mit Capri Überhosen und Mullwindeln. Oben drauf kommt noch ein wegwerf Windelvlies. Gerichtet sehen unsere Windeln so aus wie auf den Bildern oben. Nur haben wir das Problem, dass das große Geschäft nie nur auf dem Vlies und der Mullwindel landet, sondern immer an den Beinbündchen und oft auch hinten am Bündchen. Die Windeln laufen zwar nicht aus aber wir brauchen fast bei jedem Wickeln eine frische Überhose. Kann ich was anders machen oder ist das halt so. Die kleine ist jetzt drei Monate also dauert das noch ein bisschen bis der Stuhl fester wird.
    Danke

    1. Hallo Melanie,

      Du kannst versuchen, die Windel im Schritt zu knautschen, also die Einlage in die Unterhosenfalte zu drücken. Das Bündchen der Überhose ziehst du dann wieder etwas weg. Achte darauf, dass das Vlies nicht total zerknautscht wird, ich ziehe es mit den Zeigefingern immer nochmal gerade.

      Wichtig ist auch, dass die Windel zwischen den Beinen nicht zu locker ist, sonst verrutscht da zu viel. Stellt mal die Überhosen in der Länge enger oder zieht die einfach etwas mehr Richtung Taille, vielleicht bringt das ja was.

      Die Einlage könnt ihr hinten ja auf die Lasche legen, dann wird diese vielleicht seltener dreckig. Ansonsten denk dir bei jeder solcher Windeln, dass du es bei Wegwerfwindeln jetzt aus dem Body kratzen müsstest 😉

      Ich habe die Überhosen einfach immer per Hand ausgewaschen und dann in die nächste Wäsche getan, in Kauf nehmend, dass hellere Teile ggf vergrauen. So hab ich nicht viel mehr gebraucht.

      Liebe Grüße, Jessica

      1. Danke. Seit ich sie knautsche passiert das wirklich nur noch bei extremen Mengen 😀
        Die Einlage legen wir schon immer hinten auf die Lasche.
        Das mit dem Auswaschen stimmt schon aber trotzdem kann man damit an seine Grenzen kommen.
        Den Gedanken mit den www mache ich mir gar nicht. Erstens sind die Windeln so schön, dass die benutzt werden 🙂 koste es was es wolle. Zweitens hat die kleine seit ihrem zweiten Lebenstag (als ich dann selbst gewickelt habe) keine www getragen und ich will gar nicht ausprobieren ob sie die verträgt oder nicht. Es spricht so viel dagegen. Wir haben auch keine hier für den Notfall oder so. Sollten die Windeln tatsächlich mal ausgehen darf sie eben nackt auf einem alten Handtuch strampeln 😉
        Also nochmal danke für den Knautschtipp

  13. Bens und Ellys Mama

    Als ich einen neue Überhose für meinen Sohn (3 Jahre, 16 kg) brauchte habe ich mich für die PeeNut entschieden und zwar in Übergröße. Ich bin super zufrieden, nur es gibt sie nur in weiß… Aber ich liebe Klett und habe die Erfahrung gemacht, dass es erstaunlich lange hält. Ich habe einige ok viele Popolini Überhosen, die ich vor 10 Jahren für meine Große Tochter gekauft habe. Die Kletts gehen jetzt bei meinem Sohn teilweise in der größten Größe langsam kaputt. Aber die Überhosen sind auch schon abgenutzt im Ganzen.

    Bei der PeeNut ist der Klett viel besser verarbeitet wie bei Popolini.

    Fazit: Wer wie ich Klett möchte kann bedenkenlos PeeNut kaufen, wie ich finde. Bei Popolini rate ich eindeutig ab. Denn ich würde nur noch Hybridüberhosen kaufen und die von Popolini wachsen nicht mit. Ich habe glaub über die Zeit knapp 20!!! Überhosen in 4 Größen gekauft. Ich verwende sie immer noch, es sind keine schlechten Überhosen, aber es gibt, wie ich jetzt weiß eben wesentlich besseres. Vorteil ist aber, es gibt keine Druckknöpfe (der Verschluss ist ja aus Klett und es gibt ja keine Druckknöpfe zum kleiner machen) die Bauchlieger vielleicht stören. Wer doch Popolini kaufen will: Kauf gebraucht, ich hab solche Überhosen schon für 2 EUR gebraucht gesehen, da kann man bei dem Preis erst mal nicht viel falsch machen.

    Auch meine alten Popolini Höwis verwende ich weiter als Einlagen in die PeeNut. Oder die Popolini Onesize mit Extener. Super für große Kinder. Wenn ihr gebraucht für wenig Geld dran kommt ist das eine Möglichkeit, sonst rate ich inzwischen zu Mullwindeln, damit wickel ich den Zwerg, die ist 4 Monate.

  14. Hallo Julia,
    du empfiehlst die Dudus Überhose. Nur leider finde ich die im Internet gar nicht?! Hast du da weitere Infos für mich?
    Ich habe heute meine ersten Stoffis gekauft (Milovia) und bin schon ganz gespannt. Vor der Entbindung mache ich jetzt auf jeden Fall noch Trockenübungen im Mullwindel-Wickeln 😉
    Vielen Dank für das tolle Webinar 🙂

  15. Hallo Julia,
    ich finde einfach keine Überhosen, die mich zufrieden machen.
    Mein Großer (vier Jahre, 16 kg) braucht leider in der Nacht noch immer ein Riesen-Windelpaket, da gibt es kaum Überhosen, die groß genug und dicht sind. Im Moment probiere ich ein neue Littlelamb-ÜH Gr. 3.
    Für meine Kleine, bei der Klettverschlüsse generell den Bauch zerkratzen, was die Auswahl schon mal sehr einschränkt, habe ich u. a. begeistert zwei Capri-Überhosen gekauft, weil man da ja einfach Mullwindeln, Prefolds etc. einlegen kann. Kann man eh, jedoch rutschen die trotz der (schwindligen) Laschen immer im Schritt zusammen. Und egal welche tolle (Höschen-)Windel ich drunter anziehe (habe ja schon genug probiert), die Überhose weicht an den Bündchen durch, obwohl die Saugwindel noch einiges aufnehmen könnte, ja am Rücken noch ganz trocken ist. Unbrauchbar! Dafür ganz schön teuer. Noch dazu zahle ich als Österreicherin teilweise extrem hohe Portokosten, wenn ich gewisse Dinge nur im Ausland bekomme.

    Ich bin fanatische Stoffwindel-Verfechterin vor allem aus Umweltschutzgründen, aber es wird einem wahrlich nicht leicht gemacht trotz und wegen der großen Auswahl am Markt, und leider gibt es so viel Unbrauchbares…
    Darum sage ich danke für diesen Blog und wünsche weiterhin viel Elan dafür und beim Stoffwindelwickeln! 🙂

  16. wow. ehrlich gesagt ist mir der artikel viiiieeel zu lang. ich würde eine woche brauchen um ihn vollständig zu lesen. aber was ich gelesen habe, vermittelt mir den eindruck, dass es hier fast nur um milovia geht und das die allerbeste windel ist?

    bei deiner erfahrung/nicht-empfehlung von petit lulu kann ich leider gar nicht zustimmen. wir nutzen sie sowohl mit den einknöpfbaren einlagen wie auch über höschenwindeln. petit lulus sind unsere nachtwindeln und auch tagsüber nehmen wir sie gerne.

  17. Hallo Julia,
    ich habe über deinen großen Erfahrungsschatz sehr viel über die Stoffwindelbewegung gelernt und mich so im Überhosen-Dschungel zurechtgefunden. Vielen Dank für deine kostenlosen Infos – sie sind wirklich wertvoll!!

    Ich wundere mich bei der ganzen Begeisterung um die schicken Stoffwindeln aber, dass fast nie der (für mich wichtigste) Vorteil für die >>Kinder<< im Vordergrund steht:
    Weniger Chemie am Körper / Naturmaterial am Körper / maximale Atmungsmöglichkeit der Haut.

    Bei meinem Sohn (5 Jahre) hatte ich Stoffwindeln in der "Oldscool-Variante" genutzt: BIndewindeln mit Wollüberhosen. Ich wusste nichts von PUL-Überhosen, hätte mich aber auch dagegen entschieden, weil ich ja für die Haut meines Babys maximale Atmungsfreiheit haben wollte: mit Wollüberhosen.

    Allerdings werde ich nach den Tipps von deiner super-informativen Website eine variable Kombi aus meinen Bindewindeln oder Mullwindeln mit Wollüberhose oder Milovia One Size andwenden.
    Die teuren Einlagen werde ich mir sparen, das ist eine wertvolle Erfahrung von dir!!

    Ich habe den EIndruck, dass meine Tochter mit PUL-Überhosen stärker schwitzt als mit Wolle-Überhosen. Hast du ähnliche Erfahrungen gesammel?

    Denke ich richtig, dass für die Babyhaut Wollüberhosen das Beste wären – noch besser als PUL? Wie siehst du das und magst du diese Variante nicht auch stärker auf deiner Seite betonen?

    1. Ja das finde ich auch zu einseitig. Die Materialzusammensetzung steht hier nicht gerade im Vordergrund. Mein Kind ist trocken und die alten gebrauchten, ergrauten Milovias werden mir aus den Händen gerissen. Mamis machen sich fast nackig, um irgendwelche beliebten Muster zu bekommen. Verrückte Welt :). Umweltbewusst ist für mich auch was anderes. Mfg Lucy

  18. Hallo Julia,
    wie fällt denn die Milovia-ÜH im Vergleich zu den LittleBloom-Pockets aus? Hast Du da einen Vergleich? Dank deiner Empfehlung wickeln wir zur Zeit hauptsächlich mit denen in der Version Bambus mit Snaps, sind da aber auch schon auf der größten Einstellung, bei der der äußere Snap noch geschlossen wird. “Lohnt” sich da die Milovia noch?
    Liebe Grüße, Mareike

    1. Hallo Mareike,

      ich habe keine Little Blooms mit Druckis zur Hand. Kannst du sie mal auf dem Boden legen und mit dem Lineal am Bauch von links nach rechts messen?

      LG Julia

      1. Hi,
        hab grad mal gemessen: vorne sind es 26cm, hinten 35cm (mit auseinandergezogenem Gummi 48cm).
        Wir sind mit den LB eigentlich ganz zufrieden und haben das letzte halbe Jahr erfolgreich damit gewickelt. Nur in letzter Zeit sitzen sie nicht mehr so gut und schneiden am Rücken ein. Daher wollte ich mal nach Alternativen schauen. Vielleicht ist die Milovia ja etwa größer.
        LG Mareike

  19. Hi,

    Danke erstmal für deine tolle Arbeit hier,hat mir schon viel bei der Informationssuche geholfen. Ich möchte mein 2. Kind welches im September auf die Welt kommen wird mit Stoffies wickeln und habe mich für XKKO Mullis,Prefolds,Ikea Waschlappen und Milovia Überhosen entschieden. Für nachts werden es wahrscheinlich Bamboozels und/oder Blueberry Newborn Höschenwindeln + ÜH. Nun ist meine Frage ob ich die Milovia in Größe S überhaupt brauchen werde oder ob ich gleich nur die Onesize kaufen soll. Möchte nichts unnötiges kaufen,was ich dann nur evt. 2 Wochen nutzen kann.

  20. Hallo Julia,
    Auf deinen Blog hin, habe ich mir auch einige Milovias gegönnt. Klappt auch seit Wochen super. Jetzt scheint mein Sohn aber am unteren Bauch auf das Trockenfleece an der Milovia zu reagieren. Irgendwelche Tipps?
    LG Nina

  21. Hi Julia,
    vielen Dank für deine tollen Ratschläge! Wir erwarten Ende Juni unser erstes Kind und wollen auf jeden Fall Stoffwindeln benutzen, ohne deinen Blog wären wir da immer noch seehr ratlos.
    Wir werden uns wohl auch für die Milova entscheiden. Würdest du empfehlen die ‘gesamte Windelausrüstung’ auf einmal zu kaufen oder würdest du erst nur wenige (evtl auch von verschiedenen Herstellern/in verschiedenen Größen) kaufen, um zu sehen ob man wirklich damit zurecht kommt?

    Liebe Grüße
    Judy

    1. Hallo Judy,
      Ich bin auch über diesen Block beim zweiten Kind zu stoffwindeln gekommen. Ich rate dir, nacheinander kaufen. Mit der Zeit merkt man, was zu einem passt. Ich habe definitiv zu viele verschiedene, kleine teure prefolds gekauft, ich nehme eigentlich nur Mullwindeln als Einlagen und Waschlappen.
      Die milovia überhose habe ich z.b nur 1x und nutze sie immernoch weniger gern als die Flip (3x) und Capri (2x) sowie Anavy. (3x – machen aber bei kleinen Babys Abdrücke am Rücken)
      Grund: an den Beinchen ist die milovia echt immernoch zu weit. Mein Sohn ist bald fünf Monate und die milovia passt schlechter als die anderen genannten. Zwei Reihe snaps sind echt von Vorteil. (Die Flip mit den laschen der Milovia wäre eine traumhose :))
      Am Anfang habe ich drei Monate nur Mullwindeln gefaltet, mit snappy geschlossen und dann Disana Wollhose drüber. Oder Huda Schlupf. Das passt bei den kleinen super. Nachts von Anfang an bamboozle bzw. Anavy Newborn.
      Jetzt nachts bamboozle, Anavy onesize und unuo. Weiterhin mit wollhosen in der Nacht. Halten super. (Vorsicht, Hans Natur bekomme ich auch nach mehrmaligen Versuchen nicht dicht) Disana ist klasse.
      Viel Freude und Geduld!! Ich bin immernoch begeistert, mir laufen keine Windeln aus!!

    2. Hallo Judy,

      das kommt ganz auf den Typ an, würde ich sagen.

      Es gibt Eltern, die wollen einfach mal machen und dabei bleiben und es gibt Mamas, die total gerne testen. Ist auch manchmal eine Geldfrage. Wenn du das Bedürfnis hast viel auszuprobieren und genügend Kapital hast, dann warum nicht? 😉

      Ich habe mittlerweile schon mit dutzenden Mamas geredet, die die Empfehlung Milovia + Mullwindel + Waschlappen (am Anfang um den Po gewickelt, später als Einlage) total zufrieden sind und nicht das Bedürfnis haben noch mehr auszuprobieren.

      Die Milovia ist am Anfang tatsächlich nicht so eng, wie Flip und Anavy, aber dafür passt sie später bequemer an den Beinchen. Am Anfang ist ja die Mullwindel um den Po, die Pipi und Kacka abfängt. Die Überhose liegt locker drüber und hält die Kleidung trocken.

      4 Wochen altes Baby: https://www.windelwissen.de/wp-content/uploads/2016/03/milovia-neugeborenes.jpg

      LG Julia

  22. Hallo Julia,

    Vielen Dank für deine Empfehlung!
    Wir sind seit einigen Tagen Besitzer einer Flip Überhose und sehr zufrieden!

    Wir kommen viel besser zurecht als mit den bendel Überhosen!

    Wir haben uns auch doppelt gewebte mullwindeln und ikea Waschlappen zugelegt und seitdem haben unsere Pocketwindeln (die wir bisher hauptsächlich genutzt haben) fast ausgedient.
    Mit Flip und Einlage gab es bisher noch keinen “Unfall”, sonst ging täglich was daneben.
    Nochmals vielen Dank für deine tollen Ratschläge und den tollen Blog an sich!

    Liebe Grüße

    Kati

  23. Hallo Julia,

    ich hätte eine Frage bezüglich der Milovia:

    Ich habe mir einen Schwung Christine Bendel Stoffwindeln gekauft, mit denen ich eigentlich auch gerne wickeln würde, nur leider bin ich mit der dazugehörigen Überhose nicht zufrieden, diese macht das Windelpaket so groß, dass keine Kleidung mehr past (und mein Baby sieht unmöglich aus)

    Denkst du die Milovia würde darüber auch gut passen oder würdest du mir eine andere empfehlen?

    Gleichzeitig sollte die Überhose aber auch nur mit Einlagen nutzbar sein.

    Vielen Dank schon mal für deine Antwort!

    Liebe Grüße

    Kati

    1. Hallo Kati,

      die Milovia passt bis ca. 6 (+/- 3) Monate gut über Höschenwindeln, danach besteht die Gefahr dass kleine Stücke Stoff rausschauen.

      Die Flip ist genauso schön und bequem, deckt aber Höschenwindeln besser ab. Sie hat zwei Laschen und du kannst auch Einlagen reinlegen.

      Liebe Grüße,
      Julia

  24. Hallo,

    ich war eigentlich auch ein großer Milovia-Fan, allerdings weichen unsere Überhosen seit Neuestem plötzlich an den Beinbündchen durch. Einzige Erklärung, die ich dafür habe, ist, dass ich in den letzten 5 oder 6 Wäschen jeweils ein wenig Zitronensäure zum ersten Spülgang (also vor der eigentlichen Wäsche) mit in die Maschine gegeben habe, um die Einlagen ein wenig weicher zu machen und das Pipi besser rauszulösen. Aber kann das wirklich sein? Denn eigentlich sind die Bündchen doch auch aus PU-laminiertem Stoff, und dem Rest der Überhose scheint die Zitronensäure ja nicht geschadet zu haben …
    Und gibt es irgendeine Möglichkeit, die Beinbündchen wieder dicht zu kriegen?

    Danke und viele Grüße
    Nele

    1. Hallo Nele,

      mh, also mit Zitronensäure im ersten Spülgang kenne ich mich nicht aus, ich wusste bis jetzt nur, dass man es in den letzten Spülgang tun kann. Also was chemisch gesehen passieren kann, ist dass etwas Säure zurück bleibt und mit dem basischen Waschmittel reagiert und es dann nicht mehr ordentlich wäscht. Nur eine wilde Vermutung.

      Welche Einlagen verwendest du? Manchmal pieseln die Kleinen von einen Tag auf den anderen mehr. Oder sind die Einlagen so feucht wie zuvor? Vielleicht braucht ihr auch einen kleine Zusatzeinlage?

      Wenn die Einlagen vorallem aus Baumwolle, Bambus und Hanf bestehen, dann könntest du mit einem Bio-Waschpulver z.B. von Sonett oder Sodasan waschen. Die enthalten viel Seife. Seife hat eine natürliche leicht rückfettende Wirkung. Das dichtet Überhosen richtig gut ab, an der Saugkraft verändert sich nichts.

      Manche Mamas schwören auch auf eine kurze Runde im Trockner, weil das die Nähte wieder “anschweißt”. Schon oft gehört. Ohne Gewähr 😉

      Liebe Grüße,
      Julia

      1. Hm, vielleicht probiere ich das mit dem Trockner einfach mal aus (zum Glück hat unsere Nachbarin einen, den wir bei Bedarf mitbenutzen dürfen), denn mit Sonett wasche ich sowieso schon, und eigentlich habe ich auch nicht das Gefühl, dass Sohnemann plötzlich so viel mehr pieselt.

        Als Einlagen nehme ich normalerweise eine selstgenähte Prefold aus Zorb II plus Ikea-Waschlappen als Booster. Leider fangen die Zorb-Prefolds aber bereits an, sich aufzulösen, deshalb wollte ich jetzt mal einen Schwung XKKO-Prefolds bestellen.

        Und vielleicht frage ich auch einfach mal direkt bei Milovia nach, denn dass die Überhosen nach gerademal sechs Monaten Gebrauch plötzlich undicht werden, ist meiner Meinung nach nicht in Ordnung …

  25. Hallo Julia,

    ich mag die Milovia auch sehr gern =) Ich hab noch ein paar Capris, die werden allerdings nur im Notfall rausgekramt.

    Eine Frage hab ich aber: Der Textilpflegesymbolzettel der Milovia sagt ja “maximal 800 Umdrehungen”, also schleudere ich brav nur bei 800 U. Nu muffelt aber gern mal alles trotz 60° C… Kann das auch an der vergleichsweise niedrigen Schleuderzahl liegen?

    Ich wasche die Windeln mittlerweile höchstens noch mit Handtüchern zusammen, weil der Muff meistens die komplette Wäsche betrifft… Alle 2-3 Tage läuft die Maschine, ich nehme entweder die dm-Kombi oder das Vollwaschmittel von dm in (für mein Emfpnden und Abmessen) großzügiger Menge.

    Oder kann ich die 800er Schleuderei etwas erhöhen, ohne dass es gleich Materialschäden gibt?

    Liebe Grüße!
    Sophia

    1. Hallo Sophia,

      800 Umdrehungen können – gerade jetzt im Winter – tatsächlich zu starken Müffeln führen. Einfach weil die Bakterien dann so unglaublich viel Zeit haben sich in den nass-warmen langsam trocknenden Stoffis zu vermehren.

      Ich habe immer bei 1200 gewaschen und den Stoffis geht’s gut. Ohne Gewähr! 😉

      Tipp: Die Überhosen kannst du in einen kleines Wäschnetz geben, damit sie vor den “rohen Gewalten” geschützt sind 😉

      Egal ob 800 oder 1200, in dieser Jahreszeit dauert’s einfach länger mit dem Trocknen. Für dicke Bambuswindeln und Einlagen, die ja gefühlt ewig brauchen, kannst du so einen kleinen Wäscheständer für die Heizung verwenden.
      http://amzn.to/1Qki6bF

      Die warme Luft, die in die Nähe kommt (nicht komplett direkt an die Heizung die Windeln) lässt es schnell trocknen. Klar, so kuschelig weich wie im Trockner werden sie nicht 😀

      Falls das Muffeln jetzt schon sehr stark ist, kann es helfen einmal mit Hygienespüler Sensitiv (keine Duftstoffe, keine Farbstoffe) zu waschen. Sehr sanft, hat schon vielen, vielen Mamas weitergeholfen.

      Liebe Grüße,
      Julia

  26. Hallo,

    Bei uns passt die Milovia ÜH über die Lotties Windelhöschen S und Mother-ease (glaube auch S,steht nicht drin…gebraucht gekauft).
    Allerdings ist meine kleine jetzt gerade 7 Wochen alt und ist 59cm und wiegt 5120g!
    Sonst mache ich auch nur Einlagen rein und jetzt dachte ich:Probier ich es mal und klappt…sogar der Muttermilch-Stuhlgang kommt nicht an den Seiten raus (wie bei den Einlagen oder WWW)!?
    Deine Berichte sind toll,dafür mal ein dickes Lob und Dankeschön!

    LG Babett

  27. Hallo Julia,
    weißt du, ob die Milovia Onesize Überhose auch gut über die Popolini Onesize Höschenwindel passt?
    Davon hab ich nämlich schon einige und ich bräuchte noch eine gute Überhosen-Lösung dafür…
    Lieben Dank!
    Simone

  28. Also die Überhose ist wirklich toll.Sehr weich.Jedoch hat sie uns mit 15 kg u. Speckbeinchen nicht mehr gepasst.Die Größenangabe ist relativ.
    Lg

  29. Hallo Julia,
    als erstes ich liebe unsere Milovias, für nachts über die Little Lamb Höschenwindeln nutze ich allerdings Capris (hatte ich mir am Anfang hauptsächlich für tagsüber bestellt, können aber mit den Milovias nicht mithalten, weil sie mir etwas zu steif sind). Das einzige Problem was ich hatte, war das sie in der Zeit, in der meiner nur gerobbt ist (war leider recht lange), sie oben am Bauch ausgelaufen ist, weil sich der Rand beim Robben “umgekrempelt” hat. Mit sehr ordentlichem Anlegen und häufigerem Wechseln hab ich die Zeit aber rumgekriegt.
    LG Frauke

  30. Hallo Julia!
    Bei uns passt die Milova auch super über die hu-da und Totsbots Bamboozle. Hab sie heute auch mal über unsere neuen Anavy Höschenwindeln gezogen und es passte gut.
    Vielleicht liegt es aber auch daran, daß mein Riesen Baby schlank ist.
    (9 Monate, 85 cm, 9,5 Kg)
    Liebe Grüße, Steffi

    1. Wow, das ist cool, dass das bei euch passt.

      Bei uns geht das nicht wirklich gut, die Milovia ist in einer weiten Einstellung. Mit einer Höschenwindel drunter schaut dann einfach zu viel Stoff raus, das ist gefährlich ^^

      Dein Mädel ist ja echt eine große 😉

      Liebe Grüße,
      Julia

  31. Meinst du denn die Milovia Überhose passt auch über eine Bindewindel? Und ich warte schon auf einen Test Bericht von der Dudus. Bestimmt wolltest du die eh bald testen? Danke für deine hilfreichen Tests muss ab dieser Stelle auch mal gesagt werden!

    1. Oh, bei Bindewindeln ist es eh total schwierig eine Überhose zu finden. Ich glaube die Milovia packt das nicht, außer das Baby ist ganz klein und du hast dir ganz viel Mühe beim Anlegen gegeben, damit die Bindewindel nicht zu hoch sitzt.

      Du kannst die Bindewindel allerdings als Einlage reinlegen, aber ich glaube das ist nicht Sinn der Sache 😀

      Danke 🙂

      Liebe Grüße,
      Julia

      1. Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber ich will trotzdem mal von meiner Erfahrung berichten. Wir haben vor zwei Wochen mit Stoffwindeln angefangen und unser Baby ist drei Monate alt. Vor ein paar Tagen sind die drei Überhosen angekommen, die ich bestellt habe: eine Milovia, eine Blümchen und eine Rumparooz. Über die Bindewindeln passen alle drei. Die Blümchen und die Rumparooz passen auch ansonsten super und die Bündchen liegen am Bein perfekt an, nur die Milovia ist an den Beinen irgendwie viel zu weit, und das obwohl unser Baby mit knapp 6,5 kg ziemlich speckige Beinchen hat. Hast du einen Tipp? Oder muss ich einfach noch ein bisschen warten, bis sie besser passt?

      2. Ich habe bei Bindewindeln gute Erfahrung mit dem LittleLamb Überhosen gemacht. Ich verstehe auch überhaupt nicht, warum hier von denen abgeraten wird.
        Durch die doppelten Beinbündchen (die hier kritiesiert werden weil sie nicht doppelt sind) haben die Little Lamb Überhosen viel mehr Tiefe als andere Überhosen und ein dickes Bindewindelpaket passt gut hinein. Das ist deren Sinn. Nicht um es doppelt zu machen, sondern um viel Platz zu geben. Man kann dort super alles was noch heraussteht reinstopfen. Außerdem ist der Stoff der Little Lamb total weich. Die Windel ist schön hoch geschnitten, so dass auch am Bauch nichts von der Windel herausschaut. Das war zB beim Blueberry Colverall immer ein Problem, Capris gingen gar nicht.
        Im Video wird auch kritisiert der Klett wäre hart und scheuert am Bauch. Die Erfahrung habe ich überhaupt nicht gemacht.
        Auch wird kritisiert, die Windel wächst nicht mit. Das stimmt natürlich. Dafür kostet sie auch nur kaum halb so viel wie zB eine Capri oder Milovia. Wenn man direkt bei Little Lamb in England bestellt wird es noch günstiger, es gibt 5 Überhosen für 43€!!!!
        Außerdem: Die Onesize sind auch nicht onesize. Wir haben ein sehr großes Kind, das mit 24 Monaten schon fast 15kg wiegt und größer ist als so mancher Dreijähriger. Die onesize werden jetzt alle zu klein, und da muss sowieso noch eine 3. bzw. 2. Größe ran. Und ab der Geburt passt onesize auch nciht.
        Ob ich dann newborn, onesize, und extra groß kaufe oder dreimal die Littlelamb, das ist dann auch egal.

      3. Hallo Anne,

        danke, dass du deine Erfahrungen hier mit uns teilst. 🙂 Interessant, dass du das ganz anders siehst.

        Wegen den Größen: Oben siehst du ja die Milovia bei Neugeborenen. Kann also ganz gut passen 😉
        Meinem 15,5 kg Brocken passt sie auch noch gut, noch nicht in der größten Einstellungen am Bauch, sofern ich auf ein gutes Anlegen achte (zusammendrücken, Bündchen in den Beinfalten): https://www.windelwissen.de/stoffwindeln-anlegen/

        LG Julia

    1. Hallo Claudia,

      stimmt, die hu-Da Höschenwindeln sind an der Hüfte ja wirklich total schmal 🙂

      Wie alt ist denn das Baby?

      Bei größeren Kindern und dickem Bäuchlein kann ich mir das nicht so recht vorstellen.

      Ist das Material auch noch nie zur Seite gerutscht?

      Liebe Grüße,
      Julia

  32. Pingback: Testbericht Blümchen Stoffwindel-Überhose - Eine absolut günstige (und gute) mitwachsende Überhose - Windelwissen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
Scroll to Top