Der Windelwissen-Windelfrei-Spickzettel

Das wirst du lernen:

  • Für Windelfrei ist es nie zu spät.
  • Diese Vorteile haben Windelfrei und frühes Töpfchentraining.
  • So kann deine Windelfrei-Kommunikation aussehen, sodass dein Kind weiß, wie es dir Bescheid geben kann.
  • Was bedeutet „abhalten“ und wie muss ein gutes Töpfchen aussehen?
  • So kann dir die 3-Orte-Methode Ärger ersparen.
  • Wie Windelfrei im ersten Lebensjahr auch mit Windeln funktionieren kann.
  • Welche Kleidung besonders praktisch ist für Windelfrei.

Ich merke keine Signale

  • Lerne, was du tun kannst, wenn du keine Signale bemerkst.
  • Erfahre wie du wissen kannst, dass dein Kind mal muss und wie du ihm helfen kannst trocken, sauber und ohne Windeln durch den Tag zu kommen.
  • Überblick über alle Signale, die dein Baby im Alltg, beim Stillen, unterwegs, nachts oder wenn es älter wird, geben kann.
  • Informationen über praktische Familien- und Standardsituationen, bei denen es sich lohnt das Töpfchen anzubieten.
  • Wie kann sich deine Windelfrei-Intuition bemerkbar machen?

Für Windelfrei ist es nie zu spät!

Der Windelfrei-Spickzettel zeigt dir wie du nach der Geburt entspannt mit der Windelfrei-Kommunikation beginnen kannst, wie das Abhalten funktionieren kann und wie ihr zum Töpfchen übergebt.

Für Windelfrei ist es nie zu spät und du kannst jederzeit beginnen, egal wie alt dein Kind ist.

  • 6 Monaten
  • 2 Jahre
  • 3 Jahren?

Alles ist möglich.

Mit Hilfe des Spickzettels siehst du, wie ihr die Windeln weglassen und windelfrei trocken werden könnt.

Alles kompakt auf 5 DIN-A4-Seiten. 🙂

Ich möchte wissen, wie ich mit Windelfrei beginnen kann.

Den Windelfrei-Spickzettel kostenlos downloaden

Trage dich hier in den Newsletter ein und als Dankeschön kannst du den Spickzettel kostenlos herunterladen.

Melde dich im Newsletter an

Als Dankeschön bekommst du den Windelfrei-Spickzettel und den “Windelfrei für Beginner” Kurs (E-Mail-Format).

Der Newsletter: Nachdem du deine E-Mail-Adresse eingetragen hast, bekommst du eine E-Mail, die mit “Wichtig” beginnt. Das ist eine sogenannte “Double-Opt-In”-Mail, mit der du bestätigst, dass dir wirklich die angegebene E-Mail-Adresse gehört. 🙂

Nachdem du diesen Link geklickt hast, kannst du die PDF-Datei herunterladen und du bist im Windelwissen-Newsletter angemeldet, ein Account auf Windelwissen.de wird erstellt und nach ca. 5 Minuten bekommst du Zugang zu allen angeforderten Downloads auf der Kurs-Plattform. Danach bekommst du die erste E-Mail des Windelfrei-Kurses.

Dein E-Mail-Öffnungs- und Klickverhalten und das Fertigstellen von Lektionen entscheidet darüber, welche E-Mails du bekommst. Wenn du dich für mehrere Kurse gleichzeitig anmeldest, dann kann es sein, dass du mehrere E-Mails am Tag bekommst, die dich an deine Kurse erinnern. Außerdem schreibe ich bis zu drei Mal in der Woche (normalerweise einmal) einen Newsletter zu den Themen Stoffwindeln, Windelfrei, Trockenwerden, Babypflege und Erziehung, welcher Links zu Blogartikeln, Lektionen, Videos und den Produkten und Kursen im Shop (Werbung) enthält. Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter austragen. Dafür findest du am Ende jeder E-Mail einen Austragungslink.

Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter ConvertKit, der statistischen Auswertung sowie deine Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

Scroll to Top