Praktisches Stoffwindel-Zubehör, damit ihr lange Spaß mit den süßen Dingern habt

Mit dem richtigen Zubehör wird das Benutzen, Wickeln und Waschen deiner Stoffwindeln noch einfacher und vergnügsamer! 🙂

Bevor du mit der Verwendung von Stoffwindeln beginnst, musst du dir einige Fragen stellen:

  • Wie entfernst du das große Geschäft aus der Windel?
  • Dein Kind reagiert auf Nässe, wie hältst du den Popo trockener?
  • Wo lagerst du die benutzten Windeln für zwei bis drei Tage bis zur nächsten Wäsche?
  • Wie bewahrst du die benutzen Stoffwindeln auf, wenn ihr unterwegs seid?
  • Wie schließt du gefaltete Windeln, sodass sie gut an Ort und Stelle bleiben?
  • Jetzt benutzt du Stoffwindeln, möchtest du trotzdem noch Einmal-Wickelunterlagen zum Wegwerfen benutzen?
  • Auch Feuchttücher können aus Stoff bestehen und immer wieder gewaschen werden. Ist das interessant für dich?
  • Wie kannst du beim Zubehör sparen, gerade wenn du noch nicht weißt, ob du Stoffwindeln wirklich weiterhin benutzen willst?

Stoffwindelzubehör - Entspanntes Stoffwindeln wickeln

Lies dir den folgenden Artikel durch, damit das Stoffwindeln wickeln für euch ganz entspannt verlaufen kann. 🙂

Wasserdichte Beutel (Wetbags)

Wetbags sind hübsche, verschließbare und waschbare Taschen, die Feuchtigkeit abhalten und unangenehme Gerüche einschließen.

Unterwegs kannst du einen kleinen Wetbag für feuchte und dreckige Stoffwindeln verwenden, damit niemand riecht, dass du welche in deiner Wickeltasche hast. Der Bambino Mio Wetbag ist außerdem für nasse Badekleidung und co. geeignet.

In diesem Video vergleiche ich die kleine Wetbags von Milovia, Bambino Mio und Windelzauberland:

Mittlere (M) und große Wetbags (L) sind perfekt dafür geeignet, die benutzten Stoffwindeln zuhause aufzubewahren, ohne dass dein krabbelndes Baby drankommt. Am Rand des Wetbags kannst du ausgewaschene Stoffwindeln vortrocknen lassen.

In diesem Video vergleiche ich große und sehr große Wetbags von Bamboolik, Bambino Mio und Milovia:

Oder: Windeltonne

In einer Tonne kannst du die benutzen Stoffwindeln lagern – ohne Wasser und andere Zusätze versteht sich! Am günstigsten bekommst du solche Tonnen im Baumarkt deines Vertrauens

Damit sich keine Gerüche bilden, sollte die Tonne kühl lagern. Lasse den Deckel weg, damit die Stoffwindeln ausdünsten können. Die Stoffwindeln kannst du am Rand antrocknen lassen und dann nach und nach ins Innern schmeißen. Je besser deine Stoffwindeln durchgewaschen werden, desto weniger stinkt ein Windeleimer.

Ich empfehle dir spätestens alle 2 bis 3 Tage zu waschen.

Wäschenetz

Damit du deine Stoffwindeln nicht anfassen musst, wenn sie von der Wäschetonne in die Waschmaschine gelangen sollen, kannst du ein großes Wäschenetz in den Eimer hängen. Das Wäschenetz samt Windeln gibst du dann geöffnet in die Waschmaschine. Die Windeln fallen von alleine raus und können gut durchgewaschen werden.

In diesem Video zeige ich dir die Bamboolik Wäschenetze:

Verschiedene Wäschenetze kannst du hier im Windelwissen-Shop kaufen.

Weitere Möglichkeiten die benutzten Stoffwindeln zu lagern, erfährst du im Artikel übers Stoffwindeln waschen.

Windelvlies

Windelvlies hilft dir grobe Verschmutzungen aus deinen Stoffwindeln, Überhosen und Höschenwindeln zu entfernen. Diese wegwerfbaren Tücher sind für die meisten Familien ein unverzichtbares Zubehör für Stoffwindeln!

  • Das Windelvlies von XKKO, Bambino Mio MioLiners und Popolini Popli hält die Feuchtigkeit der saugenden Stoffwindel-Einlagen von der Haut deines Babys fern und sorgen für ein viel trockeneres Gefühl. Diese Art Windelvlies darf aus der Windel herausschauen, um ein Verrutschen zu verhindern und um ein einfacheres Entfernen von festem Stuhlgang zu ermöglichen.
  • Das Windelvlies SuperSoft von Bambino Mio fühlt sich besonders weich an.

Mullwindeln als Einlage Windelvlies

In dieser Tabelle kannst du weitere Unterschiede vergleichen. Falls du dich nicht entscheiden kannst, dann empfehle ich dir das Popolini Windelvlies “Popli” zu testen.

Windelvlies findest du hier im Windelwissen-Shop.

In diesem Video erkläre ich dir, was du bei der Verwendung von Windelvlies beachten musst, damit so viel wie möglich vom großen Geschäft darauf landet:

Waschbare Wickelunterlagen

Neugeborenen Stoffwindel Pop-In Ticky & BertWenn du auch keinen Müll mit Wickelunterlagen produzieren möchtest, dir die dazugehörigen Unterlagen von Wickeltaschen und Kinderwägen aber zu steif sind, dann sind waschbare Wickelunterlage aus Fleece und PUL perfekt für dich. Sie lassen sich ganz klein verstauen, weil sie so weich sind, du kannst sie gemeinsam mit den Stoffwindeln waschen und sie sehen einfach zuckersüß aus. Denn: Wer braucht schon Einmalunterlagen?

Ich habe keine Ahnung warum Unterlagen zum Wegwerfen so bliebt sind: Sie machen unglaublich viel Müll, rascheln und fühlen sich einfach nicht gut an. Die Unterlagen, die du gemeinam mit Wickeltaschen bekommst, sind meistens viel zu steif um sie regelmäßig waschen zu können. Viel praktischer sind waschbare Wickelunterlagen.

Diese kunterbunten waschbaren Wickelunterlagen sind perfekt, um

  • dein Baby auf weichem Untergrund zu wickeln
  • bestens versorgt zu sein, falls mal was daneben geht (Babys machen gerade beim Wickeln und ohne Windel gerne Pipi und Kacka)
  • dein Baby nackig darauf strampeln zu lassen, um zu beobachten wann es Pipi macht (super für den Teilzeit-Windelfrei-Start)

Und das beste ist: du kannst sie immer und immer wieder waschen und wiederverwenden.

In diesem Video erklären wir dir, was die Unterschiede unserer Wickelunterlagen im Shop sind:

Und hier nochmal als kurze Zusammenfassung:

Windelzauberland:

Bamboolik:

Bambino Mio:

Waschlappen und selbstgemachte Feuchttücher

Selbstgemachte Feuchttücher lassen sich sehr leicht selbst herstellen, sie sind preiswert, schonen die Umwelt und auch die Haut deines Babys! Jessica und ich zeigen dir in diesem Video drei schöne, weiche, waschbare Tücher für DIY-Feuchttücher (und ein Paket fertige Feuchttücher). Diese machst du nass und kannst dann Mund, Gesicht, Hände oder auch den Popo deines Kindes abwischen.

Falls du mehr über selbstgemachte Feuchttücher, die Verwendung, wegwerfbare Alternative und das Waschen der Tücher wissen möchtest, dann kannst du den Blogartikel “Feuchttücher selber machen – 4 Möglichkeiten wie du den Po deines Babys ohne fragwürdige Chemikalien reinigst” lesen.

Snappi Windelklammer

Snappi Stoffwindel Klammer MullwindelnDie Snappi Windelklammer hat an 3 Seiten kleine Widerhaken, die sich in den Stoff krallen können. Mit der Snappi Windelklammer kannst du die um den Po gewickelten Mullwindel schließen, ohne Klett oder Druckknöpfe benutzen zu müssen :-)

Die Snappi Windelklammer hält bei Mull, Frottee und gestricktem Stoff. Bei glatten Stoffen wie zum Beispiel Jersey kann sie sich nicht festkrallen.

Auch Überhosen können die Mullwindeln gut am Platz halten, eine Snappi Windelklammer ist nicht zwingend notwendig.

Am Ende dieses Videos erkläre ich dir, wie eine Snappi-Windelklammer richtig benutzt wird:

  • vordehnen
  • am Ende: Y-Form
  • mit den Ringen die Haken abdecken, nicht an den Ringen ziehen

Hier kannst du die Snappi-Windelklammern im günstigen 3er-Pack kaufen.

Bequeme Stoffwindel-freundliche Kleidung

Früher waren Stoffwindeln wirklich sehr dick. Heutzutage hast du die Wahl. Du kannst dich für ziemlich dicke Stoffwindeln entscheiden.

Oder du kaufst schmale, gut sitzenden Stoffwindeln, die nur etwas dicker als eine Wegwerfwindel sind. Dann passt fast jede Kleidung und du hast keinen Ärger.

In diesem Blogpost erfährst du mehr über die verschiedenen Stoffwindelsysteme und die besten Stoffwindeln.

In diesem Video erkläre ich dir, auf was du achten musst, damit sich dein Baby in Stoffwindel + Body + Hose gut bewegen kann:

Falls du mehr über Bodys, Bodyverlängerungen und Hosen erfahren möchtest, dann lies dir diesen Blogbeitrag durch.

Denn: Bequeme Stoffwindel + richtiges Anlegen + bequeme Kleidung = Bequeme, bewegungsfreundliche, auslaufsichere Stoffwindel

Im Windelwissen-Shop findest du extra für Stoffwindeln angefertigte Bodys mit ganz süßen Mustern und total bequeme Hosen.

Weitere praktische Accesoirs und Zubehör für Stoffwindeln

  • Die großen Kinderwagenklammern sind perfekt, um Tücher oder Spielzeug an Kinderwägen, Autositzen, Fahrradanhängern und Wippen zu befestigen.
  • Saugstarke und bunte Mullwindeln können nicht nur viel und schnell Flüssigkeiten aufsaugen (Jap, da wird so einiges oben und unten aus deinem Baby herauskommen!), sondern sie sehen auch wunderschön aus und können als Accessoire oder Schmusetuch verwendet werden.
  • Mit den besonders großen Mullwindeln kannst du dein Baby mit nur wenigen Handgriffen einpucken (wickeln). Das hilft vielen Babys zu entspannen und besser schlafen zu können.
  • Die Kuscheldecke von Windelzauberland ist besonders weich und kann toll als Unterlage oder Zudecke verwendet werden.
  • In diesem Artikel kannst du mehr über passendes Stoffwindelwaschmittel erfahren.