Smart Bottoms Mitwachsende Schwimmwindel 2.0

Auswahl zurücksetzen

Die Schwimmwindel von Smart Bottoms wächst eine gewisse Zeit lang mit deinem Kind mit, es gibt sie in drei Größen. Sie hat seitlich Druckknöpfe, über die die Schwimmwindel an den Bauch – und Beinumfang deines Kindes angepasst werden kann. Diese Druckknöpfe haben außerdem den Vorteil, dass du die Schwimmwindel nicht wie eine Unterhose anziehen musst, sondern wie eine Windel anlegen kannst.

18,90  18,52 

Lieferzeit: Ca. 2 bis 9 Tage

Wir geben die Reduzierung der Mehrtwertsteuer von 19% auf 16%, was mathematisch betrachtet 2,5% Rabatt bedeutet, an unsere Kunden weiter! Angebot endet am 31.12.2020.

Beschreibung

Schwimmwindeln sind in den meisten Schwimmbädern vorgeschrieben.

Leider sieht man noch viel zu oft Einwegwindeln, die der Umwelt zusätzlich schaden, obwohl es so tolle und schöne waschbare Alternativen gibt.

Die Schwimmwindel von Smart Bottoms ist in drei Größen erhältlich:

Klein: 3,5 – 7kg

Medium: 7 – 13,5kg

Groß: 13,5 kg – 22 kg

Die kleinste Größe hat zwei Reihen Druckknöpfe, die anderen beiden Größen haben je drei Reihen an jeder Seite. Die Druckknöpfe sind dazu da, um die Schwimmwindel an Bauch– und Beinumfang des Kindes anzupassen. Die Knöpfe können versetzt geschlossen werden, wenn zum Beispiel die Beinchen im Verhältnis zum Bauch etwas dicker sind.

 

Smart Bottoms Schwimmwindel

Die Druckknöpfe haben außerdem den Vorteil, dass die Schwimmwindel nicht nur wie eine Unterhose, sondern auch wie eine Windel angelegt werden kann.

Bei kleinen Babys oder falls mal das große Geschäft darin gelandet sein sollte, ist es beispielsweise deutlich praktischer, dass man die Schwimmwindel wie eine Windel an- und ausziehen kann.

Bereits laufenden Kindern kann die Windel weiterhin wie eine Unterhose an- und ausgezogen werden, aber auch im Stehen ist es viel einfacher, wenn die Schwimmwindel einfach aufgemacht und weggezogen werden kann.

Innen ist die Schwimmwindel mit einem wasserabweisenden Stoff gefüttert, damit dein Kind nicht so viel Feuchtigkeit am Po hat, wenn es nach dem Baden zum Beispiel am Strand spielt.

Nach dem Baden muss lediglich das Salz- oder Chlorwasser am besten direkt ausgewaschen werden. Danach kann die Schwimmwindel entweder noch einmal benutzt oder bei bis zu 40 Grad gewaschen werden.

Was es sonst noch zu Schwimmwindeln zu sagen gibt, kannst du in diesem Artikel nachlesen.

 

Zusätzliche Information

Größe

Klein: 3,5 – 7 kg, Medium: 7 – 13,5 kg, Groß: 13,5 kg – 22 kg

Material

100% Polyester

Made in (Herstellungsort)
USA
Verschluss
Druckknöpfe
Pull-Up
Größe
Klein: 3
Medium: 7 – 13
Groß: 13
Marke

Bewertungen (1)

Customer reviews

Bewertet mit 5 von 5 Sternen
1 Bewertung
4 Sterne 0 0 %
3 Sterne 0 0 %
2 Sterne 0 0 %
1 Stern 0 0 %

1 Bewertungen mit Bewertung von 5 estrellas (1 von 1)

(Ungefilterte Ergebnisse anzeigen)

1 Bewertung für Smart Bottoms Mitwachsende Schwimmwindel 2.0

Bewertung hinzufügen

Verwende eine der zulässigen Dateitypen: jpg,png.

    Pflege

    • Entferne das große Geschäft aus der Stoffwindel. Ein wegwerfbares, trockenhaltendes Windelvlies, das aus der Stoffwindel herausschauen darf und deswegen nicht verrutscht, ist sehr hilfreich. Mehr erfahren.
    • Flüssiger Stillstuhl kann unter umständen einfach mitgewaschen werden, sofern er nicht in Falten und Bündchen gelaufen ist. Dort hilft es, vor dem Waschen Wasser drüberlaufen zu lassen.
    • Öffne unbedingt vor dem Waschen alle Druckknöpfe deiner Stoffwindeln, vor allem von der Verkleinerung an der Vorderseite. Ansonsten kann die Beschichtung beim Waschen beschädigt werden.
    • Schließe alle Klettverschlüsse, um die Beschichtungen und feinen Stoffe zu schonen.
    • Lege alle Produkte mit einem Reißverschluss in ein extra Wäschenetz.
    • Wasche die Überhosen und Pocketwindeln bitte immer in einem geschlossenen Wäschenetz.
    • Hier findest du weitere Tipps, damit deine Stoffwindeln nicht kaputt gehen.

    Überhosen/Pocketwindeln:

    • Am schonsten sind die Waschprogramme Pflegeleicht und Feinwäsche. Ab und an das Koch-/Buntwäsche-Programm zu verwenden, ist auch in Ordnung.
    • 60 Grad sind problemlos möglich, regelmäßig 40°C zu benutzen ist aber schonender.
    • Du kannst jedes Waschmittel benutzen, aber achte darauf es nicht überzudosieren. Pocketwindeln mit Viskose- oder Baumwollstoff sollten regelmäßig mit Vollwaschmittel oder unter Zugabe von Bleiche auf Sauerstoffbasis (Fleckensalz) gewaschen werden. Mehr über Waschmittel erfahren
    • Tipp: Stülpe die Laschen der Überhose regelmäßig nach außen, sodass auch der Bereich unter den Laschen gewaschen wird.
    • Nach dem Waschen kannst du das Wasser abschütteln und die Überhose oder Pocketwindel auf einen Wäscheständer legen. Bitte benutze keinen Trockner, lege die Überhosen und Pocketwindeln nicht auf eine Heizung und nicht in die direkte Sonne.

    Saugenden Stoffwindeln wie Mullwindeln, Tücher und Einlagen:

    • Verwende für das Koch-/Buntwäsche-Programm.
    • Wasche die Windeln immer bei 60°C und je nach dem, was das Waschetikett erlaubt, regelmäßig bei 90°C.
    • Verwende immer ein Vollwaschmittel oder gebe Bleiche auf Sauerstoffbasis (Fleckensalz) hinzu.
    • Du kannst (je nach Waschetikett) einen Trockner verwenden.

    Das könnte dir auch gefallen …

    Scroll to Top

    Weltfrauentag! Nur noch heute 15% Rabatt auf alle Mama-Produkte!