FAQ-Kategorie: Windelfrei-Probleme und Abhaltestreik

Mein Baby drückt und jammert beim Abhalten (oder Töpfchen). Soll ich warten oder aus der Abhalteposition gehen?

Für Neugeborene und kleine Babys fühlt sich alles sehr neu an: Gerüche, Farben, Laute, ja sogar das kleine und große Geschäft. Manchmal können sich der Druck auf die Blase oder den Darm unangenehm anfühlen, gerade wenn man noch keine Erfahrung damit hat und nicht weiß, dass es besser wird, wenn man es herauslässt. So manche scheinbar grundlose schlechte Laune kann damit erklärt werden. Das bedeutet aber nicht, dass das nackig sein und abgehalten werden alles sofort einfacher macht. Auch hier

Weiterlesen »

Wie lange soll ich mein Baby abhalten oder das Töpfchen benutzen?

Ältere Babys zeigen sehr deutlich, wenn sie fertig sind: Sie fangen an zu meckern oder strecken sich durch. Das ist ein ziemlich sicheres Zeichen, dass sie fertig sind oder dass du eine andere Position oder einen anderen Ort anbieten solltest Neugeborene und kleine Babys zeigen das noch nicht so deutlich. Dort solltest du ausprobieren, welche Dauer sinnvoll für euch beide ist. Bitte beachte, dass Babys fürs große Geschäft oft eine ganz schöne Weile brauchen. Verwende also bitte eine Position, die

Weiterlesen »

Meine Windelfrei- oder Trocken-werden-Frage wurde nicht beantwortet

Windelfrei und Trockenwerden sind komplexe Themen, auf die es keine kurzen, knackigen Antworten gibt wie zum Beispiel beim Thema Stoffwindeln. Was ich dir sagen kann: Geduld und eine entspannte Haltung ist das wichtigste! Hier findest du alle Artikel und Erfahrungsberichte bei Windelwissen zum Thema Windelfrei und Trockenwerden, die dir sicher ein Stück weit weiterhelfen können. Lade dir auf jeden Fall den Windelfrei-Spickzettel für Früh- und Spätstarter herunter! Um vom mächtigen Schwarmwissen zu profitieren, kann ich dir empfehlen deine Frage in

Weiterlesen »

Mein Kind hat sehr oft nasse Hosen

Bitte schimpfe oder meckere nicht, da es nicht hilft. Auch schlechte Laune und eine wütende Stimme helfen euch nicht weiter. Die nasse Hose ist Rückmeldung genug. Wechselt im Badezimmer die Hosen, lasse dir auf jeden Fall von deinem Kind helfen und biete danach noch einmal das Töpfchen an, weil oft nicht das gesamte Pipi herauskommt. Wenn es gerade viele Unfälle gibt, dann ziehe im eine Unterhose an und eine wasserdichte Überhose darüber, zum Beispiel diese hier. Eine Überhose darüber gibt einen

Weiterlesen »

Mein Baby streckt immer die Beine durch, wenn ich es auf die Toilette setzen möchte. Was kann ich tun?

Beim Windelfrei gibt es immer Phasen, in denen es mal weniger gut klappt, irgendwann klappt es wieder besser. Das ist völlig normal und gehört dazu. Das wichtigste ist: entspannt bleiben und nicht schimpfen. Einfach immer wieder versuchen. Es ist ok, wenn du zwischenzeitlich eine Windel anziehst. Du kannst deinem Baby/Kind einfach immer wieder die Toilette anbieten. Vielleicht hilft ein (neues) spannendes Spielzeug, das es nur auf der Toilette gibt? Achte weiterhin auf Zeichen von deinem Kind und biete ihm die

Weiterlesen »