Frage von Windelwissen-Lesern und -Kunden:

Ich verwende Waschpulver, aber es klebt fest. Kann ich es direkt in die Trommel tun?

Die Antwort von Windelwissen:

Wenn das Waschmittelfach schon vorher feucht ist, zum Beispiel, wenn das Waschmittelfach nicht gelüftet wird oder wenn vor dem Hauptwaschpgraomm „Spülen“ gewählt wurde, dann bleibt das Waschmittel kleben. Eigentlich ist es von der Waschmaschine und auch vom Waschmittel her nicht gedacht, dass das Fach schon vor dem Waschen nass ist.

Du kannst verschiedene Dinge tun:

  • Den Spülgang weglassen, da er nicht zwingend notwendig ist. Eine Alternative ist das Programm „Vorwäsche“, bei dem das Wasser zunächst über Einspülkammer I und erst beim Hauptwaschgang über Einspülkammer II läuft.
  • Nach dem Waschen das Einspülfach offen lassen, damit es trocknen kann.
  • Du kannst, während das Wasser einläuft, einen Löffel nehmen und ein bisschen nachhelfen, damit das gesamte Waschmittel in die Waschmaschine gelangt.
  • Du kannst das Anti-Kalkpulver direkt in die Trommel geben. Bei der Sauerstoffbleiche ist es besser, wenn sie gemeinsam mit dem Wasser einströmt.
  • Euer Waschmittel sollte immer gut verschlossen sein, damit keine Feuchtigkeit einziehen kann. Bei Beuteln solltest du am besten einen Clip verwenden oder den Inhalt in eine luftdichte Dose umfüllen.
  • Falls das Problem bestehen bleibt, müsst du den Wasserdruck überprüfen. Der Zulaufhahn muss komplett aufgedreht sein und die Einspüldüse darf nicht verkalkt sein.

Tipp: Besuche gratis den Kurs Schnellstart Stoffwindeln. Dort bekommst du tolle Infos über Stoffwindeln!

Schnellstart Stoffwindeln als Newsletter-Abonnent gratis bekommen

Trage dich in den Windelwissen-Newsletter ein! Als Abonnent des Windelwissen-Newsletters bekommst du den Zugang zum Kurs “Schnellstart Stoffwindeln” gratis per E-Mail gesendet. Falls du schon im Newsletter bist, dann trage dich bitte noch einmal ein:

Du bekommst maximal zwei Mal am Tag eine E-Mail (gratis E-Mail-Kurse). Du kannst dich jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen. Mehr Details kannst du in der Datenschutzerklärung erfahren.

Scroll to Top