Frage von Windelwissen-Lesern und -Kunden:

Kann ich Stoffwindeln in der Kita oder bei der Tagesmutter verwenden?

Die Antwort von Windelwissen:

Es kommt natürlich auf die Kita an, ob sie Stoffwindeln benutzen oder kategorisch ablehnen. Du könntest bei der Kita-Suche auf jeden Fall danach fragen. Im Grunde ist eine Überhose mit Einlage aber auch nicht so sehr anders als All-In-Ones und Pocketwindeln, deine Erzieherinnern werden keinen Unterschied merken.

Du kannst die Überhosen schon zuhause mit einer Mullwindel und einer Zusatzeinlage bestücken. Die Erzieherinnen bekommen dann die fertig vorbereiteten Stoffwindeln und müssen sie nur noch anlegen. In diesem Fall brauchst du etwas mehr Windeln als sonst. Oder du faltest einfach nur die Mullwindeln vor, sodass sie diese nur noch einlegen müssen. Legen sie ein Windelvlies rein, können sie das Kaka ganz einfach mit einem Handgriff in den Windeleimer werfen und die Stoffwindel in den Wetbag tun. Also fast genau so einfach wie eine Wegwerfwindel.

In diesem Kurs findest du viele weitere Informationen, wie du die Kita oder die Tagesmutter von deinen Stoffwindenl überzeugen kannst und wie es in der Praxis ablaufen kann.

Tipp: Besuche gratis den Kurs Schnellstart Stoffwindeln. Dort bekommst du tolle Infos über Stoffwindeln!

Schnellstart Stoffwindeln als Newsletter-Abonnent gratis bekommen

Trage dich in den Windelwissen-Newsletter ein! Als Abonnent des Windelwissen-Newsletters bekommst du den Zugang zum Kurs “Schnellstart Stoffwindeln” gratis per E-Mail gesendet. Falls du schon im Newsletter bist, dann trage dich bitte noch einmal ein:

Du bekommst maximal zwei Mal am Tag eine E-Mail (gratis E-Mail-Kurse). Du kannst dich jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen. Mehr Details kannst du in der Datenschutzerklärung erfahren.