Frage von Windelwissen-Lesern und -Kunden:

Stoffwindeln & Babys tragen

Die Antwort von Windelwissen:

  • Eine Tragehilfe daheim zu haben, kann sehr praktisch sein
  • Stoffwindeln müssen schnell saugen
  • Stoffwindeln müssen bequem sitzen
  • Stoffwindeln müssen weiche Bündchen haben
  • Stoffwindeln brauchen eine extra Saugkraft
  • Wenn du oft trägst, solltest du das Abhalten aka Teilzeit-Windelfrei ausprobieren

Überhose mit Einlage:

  • Mullwindeln und kleine Einlagen aus Baumwolle oder Viskose saugen schnell
  • Mitwachsende Überhosen sitzen schmal auf der Hüfte und dein Baby kann seine Beinchen gut anhocken
  • Bei Bedarf kannst du eine weitere kleine Zusatzeinlage einlegen
  • Wenn die Einlage nur nass ist, kannst du sie einfach auswechseln und die Überhose weiterverwenden: Das spart Wäsche bei Teilzeit-Windelfrei!

Übrigens: Im Blogbeitrag “Die besten Stoffwindeln kaufen – Online Stoffwindelberatung von Windelwissen” erkläre ich dir alles, was du zu den verschiedenen Stoffwindelsystemen wissen musst, welche zu empfehlen sind und was du kaufen kannst. Einfach hier klicken.

Tipp: Besuche gratis den Kurs Schnellstart Stoffwindeln. Dort bekommst du tolle Infos über Stoffwindeln!

Schnellstart Stoffwindeln als Newsletter-Abonnent gratis bekommen

Trage dich in den Windelwissen-Newsletter ein! Als Abonnent des Windelwissen-Newsletters bekommst du den Zugang zum Kurs “Schnellstart Stoffwindeln” gratis per E-Mail gesendet. Falls du schon im Newsletter bist, dann trage dich bitte noch einmal ein:

Du bekommst maximal zwei Mal am Tag eine E-Mail (gratis E-Mail-Kurse). Du kannst dich jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen. Mehr Details kannst du in der Datenschutzerklärung erfahren.

Scroll to Top