Frage von Windelwissen-Lesern und -Kunden:

Was hälst du vom EcoEgg? Kann ich damit meine Stoffwindeln waschen?

Die Antwort von Windelwissen:

Das EcoEgg finde ich nicht so toll und kann es auch nicht weiterempfehlen. Das hat vier Gründe:

  1. Warum kannst du dieses kleine Ei so lange benutzen? Warum hält es mehrere Wochen? Beim Waschen werden extrem wenige waschaktive Substanzen gelöst. Das ist kein Witz: Die selbe Wirkung hast du, wenn du deine Wäsche in lauwarmen Wasser komplett ohne Waschmittel und ohne Waschei wäschst.
  2. Es ist ein Ball und die meisten Stoffwindelhersteller sagen, dass es empfehlenswert ist auf Trockner- und Waschbälle zu verzichten, um die Stoffe zu schonen.
  3. Das EcoEgg enhält keine Bleiche auf Sauerstoffbasis (enthalten in Vollwaschmittel oder Fleckensalz), welche Keime tötet und Flecken bleicht. Nach einigen Wochen werden deine Stoffwindeln anfangen zu stinken oder dein Kind bekommt einen roten Popo.
  4. Dafür, dass es kaum eine Wirkung hat, ist es vergleichweise teuer im Vergleich zum Waschmittel “kein Waschmittel und nur warmes Wasser”.

Meine wissenschaftlichen Informationen habe ich aus diesen Quellen bezogen:

Tipp: Besuche gratis den Kurs Schnellstart Stoffwindeln. Dort bekommst du tolle Infos über Stoffwindeln!

Schnellstart Stoffwindeln als Newsletter-Abonnent gratis bekommen

Trage dich in den Windelwissen-Newsletter ein! Als Abonnent des Windelwissen-Newsletters bekommst du den Zugang zum Kurs “Schnellstart Stoffwindeln” gratis per E-Mail gesendet. Falls du schon im Newsletter bist, dann trage dich bitte noch einmal ein:

Du bekommst maximal zwei Mal am Tag eine E-Mail (gratis E-Mail-Kurse). Du kannst dich jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen. Mehr Details kannst du in der Datenschutzerklärung erfahren.

Scroll to Top