Frage von Windelwissen-Lesern und -Kunden:

Wie kann ich die benutzten waschbaren Slipeinlagen und Stoffbinden unterwegs transportieren?

Die Antwort von Windelwissen:

Unterwegs bietet sich vielleicht keine Möglichkeit zum sofortigen Auswaschen. Wenn nicht, holst du es daheim gleich nach.

Zum Transport empfehle ich dir einen kleinen Wetbag, also eine wasserdichte Nasstasche. Du kannst natürlich auch einen größeren Wetbag (für Stoffwindeln) nehmen und ihn anderweitig nutzen, für’s Schwimmbad zum Beispiel – ich finde die Dinger total praktisch. Eine kleine Dose erfüllt den gleichen Zweck.

Die Stoffbinden selbst kann du zu kleinen Päckchen falten, zumindest jene mit Flügeln. Hast du welche ohne, könntest du sie ebenfalls falten und dann mit einem Gummi zusammenhalten oder einfach so in den Wetbag stecken.

Petit Lulu Mini-Wetbag

Tipp: Besuche gratis den Kurs Schnellstart Stoffwindeln. Dort bekommst du tolle Infos über Stoffwindeln!

Schnellstart Stoffwindeln als Newsletter-Abonnent gratis bekommen

Trage dich in den Windelwissen-Newsletter ein! Als Abonnent des Windelwissen-Newsletters bekommst du den Zugang zum Kurs “Schnellstart Stoffwindeln” gratis per E-Mail gesendet. Falls du schon im Newsletter bist, dann trage dich bitte noch einmal ein:

Du bekommst maximal zwei Mal am Tag eine E-Mail (gratis E-Mail-Kurse). Du kannst dich jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen. Mehr Details kannst du in der Datenschutzerklärung erfahren.

Scroll to Top

Weltfrauentag! Nur noch heute 15% Rabatt auf alle Mama-Produkte!