Mein Baby verträgt keine Wegwerfwindeln

verträgt Wegwerfwindeln nicht

Yvonnes Sohn hatte ständig Probleme mit einem roten und wunden Po. Sie war besorgt, probierte alles aus, aber nichts schien zu helfen.

Auch der Arzt wusste keinen Rat.

Eines Tages meinte er, dass Yvonnes Sohn wohl einfach die Wegwerfwindeln nicht verträgt. Yvonne lief ein Schauer über den Rücken. Muss sie jetzt Stoffwindeln benutzen?

Lies hier ihren Weg zu Stoffwindeln.

Yvonne ist 39, glücklich verheiratet und hat 2 Kinder (1 und 4 Jahre alt). Sie ist gelernte Physiotherapeutin und ist seit der Geburt ihrer Tochter in Elternzeit. Wenn ihr Sohn 2 wird, wird sie  wieder anfangen Teilzeit zu arbeiten.

Wie bist du auf die Idee gekommen Stoffwindeln zu benutzen?

Mein Sohn hatte ständig Probleme mit Ausschlag im Windelbereich, nichts hat wirklich geholfen. Der Arzt meinte irgendwann, daß er eventuell die Wegwerfwindeln nicht verträgt. Da habe ich innerlich gestöhnt, weil ich noch die Vorstellung von “damals” im Kopf hatte: Mullwindeln mit Plastiküberhose, ewig viel Wäsche, einweichen, chloren, etc.

Ich habe mich dann informiert und war erstaunt (und anfangs auch überfordert) ob der Fülle an Systemen und Möglichkeiten.

Ich habe mich dann für ein System entschieden. Dann habe ich den “Fehler” gemacht und bin in einer Facebook-Stoffigruppe gelandet 😀 Dort gab es jede Menge weitere Infos bezüglich waschen, Systemen etc. Ich wurde neugierig und habe mich weiter durchprobiert und bin jetzt süchtig 🙁 😀

Übrigens habe ich als Kind Wegwerfwindeln ebenfalls nicht vertragen…

Worin siehst du die Vorteile von Stoffwindeln?

Sie machen kein Müll, sind billiger (wenn man nicht süchtig wird *gg*), man muß nicht beim einkaufen dran denken Windeln zu kaufen. Stoffwindeln sehen toll aus, mein Sohn hat keinen roten Po mehr, …

Gibt es Dinge, die dich an Stoffwindeln nerven?

Mein Sohn wird noch viel gestillt, sein Stuhl ist daher sehr breiig. Den aus der Stoffwindel bzw vom Fleece zu kratzen ist nicht wirklich schön, aber was will man machen… Die Vorteile gleichen das wieder aus.

Im Urlaub in der Ferienwohnung hatten wir keine Waschmaschine, da dann jeden Abend die Prefolds (mein Urlaubssystem) von Hand auszuwaschen war auch etwas nervig.

Stoffwindel-Interview Yvonne Wickelplatz

Klappt es gut mit dem Waschen? Wie sieht deine Waschroutine aus?

Mit dem Waschen klappt alles super. Die Stoffwindeln riechen sauber nach der Wäsche, Reststuhlflecken gehen meist in der Sonne raus.

Ich wickel im Schlafzimmer, da steht auch der Windeleimer, eine Oskartonne aus Plastik ohne Deckel. Wenn der voll ist, ist meine Waschmaschinen zu ca 2/3 gefüllt, optimal für Windelwäsche finde ich.

Ich wasche alle 2,5-3 Tage. Ich mache Vorwäsche mit Schleudern auf niedrigster Stufe, dann 60°C Hauptwaschgang mit einem zusätzlichen Spülgang, schleudern auf höchster Stufe (1400 Umdrehungen bei meiner Waschmaschine). Ich nutze Totsbots Potion 1 Messlöffel plus 1 Messlöffel dm-Entkalker-Pulver.

Im Sommer habe ich alles auf der Leine getrocknet, jetzt im Herbst waren die Bamboozel oder Bambusprefolds oft nach 3 Tagen immer noch klamm. Deswegen kommt jetzt alles ohne PUL in den Trockner (Schongang, extra trocken) und danach noch einen halben Tag auf die Leine.

Ich hatte noch nie Probleme, nix müffelt, alles saugt prima 🙂

Wechselt der Papa auch die Windeln und hilft dir beim Waschen?

Ja, er wickelt wenn er zu Hause ist, sogar mehr als ich. Waschen mache ich (Das würde er aber auch machen, muß er aber nicht 😉 ) und ich bereite alle Windeln wickelfertig vor (Pockets stopfen, Fleeceeinlage rein etc) und lege sie so an den Wickeltisch.

Welche Wegwerfwindeln hast du bis jetzt getestest? Welche sind empfehlenswert, welche nicht?

Bei der Großen hatten/haben wir dm Babylove Windeln und sind mit denen zufrieden. Sie stinken nicht ganz so grauselig wie die Pampers. Außerdem hatte ich schon bei ihr entdeckt, daß auf den Pampers Zusatzstoffe deklariert sind, die die Babyhaut “versiegeln” – Das wollte ich nicht.

Wegwerfwindeln können nicht mehr als Stoffwindeln saugen! Hättest du’s gewusst?

Wie viel Stoffwindeln braucht man um glücklich zu sein?

Für einen guten Waschrhythmus braucht man 24 Stoffwindeln (Ich hatte anfangs 18, das waren zu wenig bzw manchmal seeehr knapp mit der Trockenzeit.)

Und wie viel hast du selbst?

Zu viele *lach*. Ich glaub inzwischen bin ich bei 40 oder so…

2 Kommentare zu „Mein Baby verträgt keine Wegwerfwindeln“

  1. Wagner angela

    Hallo Julia

    Finde es toll das du aus Ka kommst .Ich komme aus Ettlingen.
    Und fange jetzt grade bei meinem zweiten Sohn (4monate) mit Stoff Windeln an.
    Bin also noch ganz neu und unerfahren in diesem bereich.
    Deine Videos sind ganz toll und liebevoll schaue sie gerne an
    Vielleicht können wir uns ja mal treffen das fänd ich toll.Bis dahin studiere ich Mal weiter auf windelwissen.de also meld dich mal freu mich liebe grüße angie

    1. Hallo Angela,

      das ist ja schön 🙂

      Ja, du kannst mich gerne mal besuchen kommen, wenn du Lust hast. Oder wir treffen uns bei dem schönen Wetter mal auf dem Spielplatz oder im Schloss.

      Viele Grüße,
      Julia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.