Doppelt gewebte Bio-Mullwindeln „Alte Zeiten“ von XKKO

Auswahl zurücksetzen

Die Mullwindeln “Alte Zeiten” von XKKO, sind die besten Mullwindeln, die ich kenne. Man kann sie fast nicht mit anderen Mullwindeln vergleichen, da der Stoff der XKKO Mullis deutlich dicker und robuster ist. Das sorgt dafür, dass sie viel Flüssigkeit aufnehmen können und sich nicht so stark verziehen.

Im Vergleich zu üblichen Baumwollwindeln sind die Windeln aus BIO-Baumwolle XKKO Organic Alte Zeiten spürbar zarter und weicher. Außerdem haben sie ein um mehr als 45% höheres Flächengewicht. Das heißt pro Quadratzentimeter befindet sich mehr Stoff und damit mehr Saugkraft.

Diese Mullwindeln knüpfen an die Tradition von hochwertigen, doppelt-gewebten und undurchsichtigen Baumwollwindeln aus der Zeit vor mehr als 30 Jahren an.

Die Mullwindeln „Alte Zeiten“ von XKKO bestehen aus 100% Bio-Baumwolle in der Mull-Webung.

14,90  14,60 

Mengenrabatt

Menge 1 2 -4 5 -9 10 +
Preis 14,60  14,30  14,16  13,86 

Lieferzeit: Ca. 2 bis 9 Tage

Wir geben die Reduzierung der Mehrtwertsteuer von 19% auf 16%, was mathematisch betrachtet 2,5% Rabatt bedeutet, an unsere Kunden weiter! Angebot endet am 31.12.2020.
1 Stück → 2,5% Rabatt
ab 2 bis 4 Stück → 4% Rabatt
ab 5 bis 9 Stück → 5% Rabatt
ab 10 → 7% Rabatt

Beschreibung

Die Mullwindeln “Alte Zeiten” von XKKO sind die besten Mullwindeln, die ich kenne. Man kann sie fast nicht mit anderen Mullwindeln vergleichen, da der Stoff der XKKO Mullis deutlich dicker und robuster ist. Das sorgt dafür, dass sie viel Flüssigkeit aufnehmen können und sich nicht so stark verziehen.

Im Vergleich zu üblichen Baumwollwindeln sind die Windeln aus BIO-Baumwolle XKKO Organic Alte Zeiten spürbar zarter und weicher. Außerdem haben sie ein um mehr als 45% höheres Flächengewicht. Das heißt pro Quadratzentimeter befindet sich mehr Stoff und damit mehr Saugkraft.

Diese Mullwindeln knüpfen an die Tradition von hochwertigen, doppelt-gewebten und undurchsichtigen Baumwollwindeln aus der Zeit vor mehr als 30 Jahren an.

Die Mullwindeln „Alte Zeiten“ von XKKO bestehen aus 100% Bio-Baumwolle in der Mull-Webung.

Sie bleiben weicher, trocknen schneller und sind günstiger als Prefolds.

Für was kann ich die XKKO Bio-Baumwoll Mullwindeln „Alte Zeiten“ verwenden?

Diese Mullwindeln kannst du (wie eigentlich alle Mullwindeln) vielfältig einsetzen:

  • Als Einlage für deine Stoffwindel-Überhosen
  • Um den Popo deines Babys gewickelt (fängt Kacka ab und erhöht die Auslaufsicherheit)
  • Als Nachtwindel
  • Als Spucktuch
  • Als Unterlage

29 weitere praktische Funktionen, die dir eine einfache Mullwindel erfüllen kann, findest du in diesem Blog-Artikel.

Warum ist Bio-Baumwolle besser als konventionelle Baumwolle?

Ein weiterer Vorteil ist die natürliche, reine Biobaumwolle, angebaut ohne Einsatz von Chemie.

BIO-Baumwolle mit GOTS-Zertifikat (Global Organic Textile Standard) wird ohne Einsatz von chemischen Spritzmitteln unter Nutzung der natürlichen Gesetzmäßigkeiten angebaut. Natürliche biologische Vielfalt, Fruchtwechsel und Düngen mit Kompost halten den Boden gesund und voller Nährstoffe.

Anstatt chemischer Präparate vermeidet man ein Verunkrauten durch einfaches Jäten und Hacken, Mulchen, effektivere Bewässerung und den Anbau mehrerer Pflanzenarten gemeinsam. Es werden natürliche Insektenmittel und durch verschiedene Verfahren (z. B. Auspflanzen bestimmter Feldfrüchte) wird das Vorkommen natürlicher Fressfeinde der Schädlinge unterstützt. Das Sammeln der Baumwollblüten erfolgt häufig per Hand oder auf schonende Weise sowie ohne Einsatz von chemischen Stoffen zur Entblätterung der Sträucher.

Wie soll ich die XKKO Bio-Baumwoll Mullwindeln „Alte Zeiten“ waschen?

Die weißen und ungebleichten Mullwindeln sind kochfest, können also bei Temperaturen bis zu 95°C gewaschen werden. Bei hohen Temperaturen kommt es allerdings zu stärkeren Abnutzungen der Windeln. Wenn du die meiste Zeit 60°C verwendest, dann reicht das vollkommen aus.

Die bunten Versionen der Mullwindel dürfen laut Hersteller bei maximal 40 Grad gewaschen werden. Dabei geht es um die Farben, die ausbleichen könnten. Der Mullwindel an sich wird nichts passieren. 😉

Beim Waschen von Mullwindeln und anderen Einlagen für Stoffwindeln, solltest du auf jeden Fall Vollwaschmittel oder Colorwaschmittel + Fleckensalz verwenden. Beide Varianten enthalten Bleiche auf Sauerstoffbasis, die eine sehr sanfte Bleiche ist und die es trotzdem schafft Bakterien und andere Keime in Schach zu halten. Damit werden deine Windeln beim Waschen hygienisch rein.

Vor der ersten Benutzung solltest du die Mullwindel mindestens einmal waschen. Neue Baumwoll-Stoffe enthalten viele Pflanzenöle, die die Sauggeschwindigkeit einschränken. Deswegen empfehle ich dir die Windeln drei Mal hintereinander mit Waschmittel zu waschen. Sie zwischendrin zu trocknen ist nicht notwendig.

Beim Waschen solltest du auf keinen Fall Weichspüler mit kationischen Tensiden verwenden, da dieser die Saugkraft und Sauggeschwindigkeit stark verringert.

Nach dem Waschen kannst du die nassen Windeln mit der Hand in die ursprüngliche Form und Größe zu ziehen. Durch das Waschen kann es zu Veränderungen von Größe und Form der Windeln (Einlaufen oder Dehnen) um ± 10% kommen.

Ich empfehle dir die Windeln an der Luft zu trocknen. Das UV-Licht der Sonne ist der beste Fleckenentferner und Stuhlflecken verschwinden wie von Zauberhand. Der Hersteller rät vom Trocknen im Trockner ab.

Welche Atteste und Zertifikate haben die doppelt gewebten Mullwindeln „Alte Zeiten“ erhalten?

  • Verordnung des Gesundheitsministeriums der Tschechischen Republik Nummer 84/2001 GBl., die die Anforderungen an Produkte für Kinder bis 3 Jahre festlegt
  • Qualitätsmarke Tschechische Qualität/Garantierte Qualität
  • Bio-Baumwolle: GOTS-zertifiziert (Global Organic Textile Standard)

Wieder nach oben

Zusätzliche Information

Größe

70×70 cm

Gewicht

85+ g/Stück

Flächengewicht

173+ g/m2 (hohes Flächengewicht = hohe Saugkraft)

Packung

5 Stück

Material

100% Baumwolle

Waschempfehlung

max. 90°C (weiß und ungebleicht), max. 40°C (Sommer und Herbst)

Muster
Herbst (rosa)
Sommer (blau)
Ungebleicht
Weiß
Verschluss
Snappi möglich
Marke

Bewertungen (34)

Customer reviews

Bewertet mit 4.7058823529412 von 5 Sternen
34 Bewertungen

4 Bewertungen mit Bewertung von 3 estrellas (4 von 34)

(Ungefilterte Ergebnisse anzeigen)

34 Bewertungen für Doppelt gewebte Bio-Mullwindeln „Alte Zeiten“ von XKKO

Bewertung hinzufügen

Pflege

  • Entferne das große Geschäft aus der Stoffwindel. Ein wegwerfbares, trockenhaltendes Windelvlies, das aus der Stoffwindel herausschauen darf und deswegen nicht verrutscht, ist sehr hilfreich. Mehr erfahren.
  • Flüssiger Stillstuhl kann unter umständen einfach mitgewaschen werden, sofern er nicht in Falten und Bündchen gelaufen ist. Dort hilft es, vor dem Waschen Wasser drüberlaufen zu lassen.
  • Öffne unbedingt vor dem Waschen alle Druckknöpfe deiner Stoffwindeln, vor allem von der Verkleinerung an der Vorderseite. Ansonsten kann die Beschichtung beim Waschen beschädigt werden.
  • Schließe alle Klettverschlüsse, um die Beschichtungen und feinen Stoffe zu schonen.
  • Lege alle Produkte mit einem Reißverschluss in ein extra Wäschenetz.
  • Wasche die Überhosen und Pocketwindeln bitte immer in einem geschlossenen Wäschenetz.
  • Hier findest du weitere Tipps, damit deine Stoffwindeln nicht kaputt gehen.

Überhosen/Pocketwindeln:

  • Am schonsten sind die Waschprogramme Pflegeleicht und Feinwäsche. Ab und an das Koch-/Buntwäsche-Programm zu verwenden, ist auch in Ordnung.
  • 60 Grad sind problemlos möglich, regelmäßig 40°C zu benutzen ist aber schonender.
  • Du kannst jedes Waschmittel benutzen, aber achte darauf es nicht überzudosieren. Pocketwindeln mit Viskose- oder Baumwollstoff sollten regelmäßig mit Vollwaschmittel oder unter Zugabe von Bleiche auf Sauerstoffbasis (Fleckensalz) gewaschen werden. Mehr über Waschmittel erfahren
  • Tipp: Stülpe die Laschen der Überhose regelmäßig nach außen, sodass auch der Bereich unter den Laschen gewaschen wird.
  • Nach dem Waschen kannst du das Wasser abschütteln und die Überhose oder Pocketwindel auf einen Wäscheständer legen. Bitte benutze keinen Trockner, lege die Überhosen und Pocketwindeln nicht auf eine Heizung und nicht in die direkte Sonne.

Saugenden Stoffwindeln wie Mullwindeln, Tücher und Einlagen:

  • Verwende für das Koch-/Buntwäsche-Programm.
  • Wasche die Windeln immer bei 60°C und je nach dem, was das Waschetikett erlaubt, regelmäßig bei 90°C.
  • Verwende immer ein Vollwaschmittel oder gebe Bleiche auf Sauerstoffbasis (Fleckensalz) hinzu.
  • Du kannst (je nach Waschetikett) einen Trockner verwenden.

Das könnte dir auch gefallen …

Scroll to Top

Weltfrauentag! Nur noch heute 15% Rabatt auf alle Mama-Produkte!