Frage von Windelwissen-Lesern und -Kunden:

Das spricht meiner Meinung nach gegen All-In-One-Stoffwindeln (angenähte Einlage)

Die Antwort von Windelwissen:

Das spricht gegen All-In-One

  • All-In-Ones sind in der Regel teurer als eine Überhose mit hochwertiger, saugstarker Mullwindel (z.B.) XKKO bei einmaliger Benutzung und gleicher Saugkraft!
  • Die meisten AIOs, die ich kennenlernen durfte, waren nicht besonders auslaufsicher :-/
  • Wenn bei einer AIO etwas kaputt geht, musst du gleich die ganze Windel wegschmeißen und die Einlagen können nicht weiterverwendet werden.
  • All-In-Ones bestehen aus vielen Schichten, die nicht so gut durchgewaschen werden. AIOs brauchen lange zum Trocknen. Dadurch haben Bakterien viel Raum und Zeit sich zu vermehren, was zu schlechten Gerüchen und roten Popos führen kann.
  • Außerdem musst du wegen der langen Wartezeit beim Trocknen mit großer Wahrscheinlichkeit mehr dieser Windeln kaufen als bei anderen Systemen, damit du immer genügend Windeln im Schrank hast. 
  • All-In-Ones müssen genauso befüllt und vorbereitet werden wie Pocketwindeln und andere Stoffwindelsysteme. 

Übrigens: Im Blogbeitrag “Die besten Stoffwindeln kaufen – Online Stoffwindelberatung von Windelwissen” erkläre ich dir alles, was du zu den verschiedenen Stoffwindelsystemen wissen musst, welche zu empfehlen sind und was du kaufen kannst. Einfach hier klicken.

[progressally_youtube_video id=’1′ youtube_id=’2sW3eZoNurU’ width=’1200′ height=’700′ ]

Das spricht gegen Pocketwindeln mit Fleece

  • Günstige Pocketwindeln haben eine Oberfläche aus Fleece:
    • Diese saugt langsam, was bei Babys, die lange anhalten oder viel auf einmal pieseln, zum Auslaufen der Windel und nasser Kleidung führt.
    • Fleece gibt beim Waschen Mikropartikel ins Wasser ab.
    • Nicht jedes Baby verträgt Fleece.
  • Eine auslaufsichere Pocketwindel mit einer Oberfläche aus Baumwolle oder Viskose kostet in der Regel genauso viel wie eine gute Überhose, kann aber nur einmal verwendet werden und muss sofort in die Wäsche.
  • Die meisten Pocketwindeln werden inklusive Einlage verkauft. Sind Gummis oder PUL kaputt und damit auch die Pocket, müssen sowohl Pocket als auch Einlagen (inklusive) neu gekauft werden.

Das spricht für Überhosen mit Einlage

Viele All-In-Ones haben ihre Einlagen vorne und hinten angenäht und sie können durch die Gegend fliegen. Die Hybrid-Überhose von Milovia hat hinten und vorne Laschen, welche die Einlage an Ort und Stelle halten, sofern sie lang und breit genug ist.

Wenn du die Milovia-Überhose schon vorbereitet in die Wickeltasche legst, dann ist sie genauso schnell anlegt wie eine All-In-One beziehungsweise Wegwerfwindel. Gleichzeitig ist eine Überhose mit einer super saugstarken Mullwindel von XKKO günstiger als eine gute, auslaufsichere All-In-One bei gleicher Saugkraft.

Mehr über Überhosen mit Laschen kannst du hier erfahren.

Das spricht für Bambus-Pocket-All-In-Ones

Pocketwindeln sehen den All-In-Ones sehr ähnlich, nur dass die Einlage nur eingeschoben wird und nicht angenäht ist.

Sie haben einige Vorteile:

  • Pocketwindeln sehen aus wie All-In-Ones, sind aber günstiger und trocknen viel schneller.
  • Die Viskoseoberfläche der Bamboolik Bamubs-Pocket-AIO saugt schon ein bisschen, ansonsten wird sie ohne Einlagen geliefert. Deswegen ist sie so günstig.
  • Die Bamboolik Pocketwindel ist also sehr flexibel und du kannst alles einlegen, was du möchtest, wie zum Beispiel Mullwindeln aus Bio-Baumwolle, günstige Einlagen oder recycelte Stoffe.

Nachteil ist, dass die Bambus-Pocket-All-In-Ones nur einmal benutzt werden kann und dann sofort in der Wäsche landet. Die Milovia Überhose kannst du prinzipiell mehrfach verwenden, sofern dein Baby kein großes Geschäft hinterlassen hat.

Bamboolik Pocket-AIO “wie Wegwerfwindel”

Hersteller: Bamboolik

Made in: Tschechien

Machart: All-In-One-Pocket, Pocket aus Viskose, mit oder ohne mitgelieferte Viskose-Einlage

Meine persönlichen Erfahrungen:

  • sehr auslaufsicher, auslaufsicherer als Pocket mit Fleeceoberfläche
  • können ohne Einlage gekauft und mit eigenen Einlagen genutzt werden
  • schneller Trocken als All-In-Ones mit angenähter Einlage
  • braucht länger zum Trocknen als eine Überhose und eine Mullwindel
  • gute Alternative zu Überhose mit Einlage , falls du eine Windel möchtest, die die Einlagen versteckt und die mit Klett geschlossen wird
  • empfehlenswert

Du findest sie hier im Windelwissen-Shop.

Tipp: Besuche gratis den Kurs Schnellstart Stoffwindeln. Dort bekommst du tolle Infos über Stoffwindeln!

Schnellstart Stoffwindeln als Newsletter-Abonnent gratis bekommen

Trage dich in den Windelwissen-Newsletter ein! Als Abonnent des Windelwissen-Newsletters bekommst du den Zugang zum Kurs “Schnellstart Stoffwindeln” gratis per E-Mail gesendet. Falls du schon im Newsletter bist, dann trage dich bitte noch einmal ein:

Du bekommst maximal zwei Mal am Tag eine E-Mail (gratis E-Mail-Kurse). Du kannst dich jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen. Mehr Details kannst du in der Datenschutzerklärung erfahren.

Scroll to Top