Mullwindeln falten, wickeln, anlegen ➨ Inklusive Tipps und Tricks

Mullwindeln für Stoffwindeln als Einlage

Mullwindeln sind allgemein als «Spucktuch» bekannt und werden während der Babyzeit beim oder nach dem Stillen, als Kopfunterlage, als Sichtschutz, als Lätzchen und noch in vielen weiteren Situationen  verwendet.

Doch das Allround-Talent Mulltuch lässt sich auch sehr gut im klassischen Sinne als Stoffwindel für Neugeborene oder später als Einlage in Stoffwindel-Überhosen verwenden.

Du wunderst dich, warum sich Mamas für bunte Stoffwindeln entscheiden? In diesem Blogartikel erfährst du 16 Gründe, warum so viele Eltern es wagen.

Alle Falttechniken auf einen Blick? Lade dir das kostenlose Mullwinde-E-Book herunter. Inklusive zusätzlichen Falttechniken.

Mullwindeln falten Stoffwindeln wickeln

Mullwindeln als Einlage für Stoffwindeln

Wie kannst du eine Mullwindel um den Popo deines Neugeborenen oder kleinen Babys wickeln um die Überhose vor Kacka zu schützen oder um auch nachts Stoffwindeln verwenden zu können?

Im Artikel “Einlagen für Stoffwindeln: Stoff, Größe, Art, Mullwindeln vs Prefolds” kannst du mehr über die verschiedenen Stoffwindel-Einlagen, Stoffe (Bambus, CBI, Mikrofaser, …) und kleine Einlagen (Booster) erfahren.

Mullwindeln falten ist so einfach!

Hier findest du alle Falttechniken für Mullwindeln auf einen Blick.

  • Mullwindeln um den Po wickeln
  • Mullwindeln als Einlage verwenden
  • Einlagen ohne harte Kanten

Eine passende Überhose für die Mullwindel-Einlage: Die Milovia Überhose

Milovia OneSize Überhose Stoffwindeln kaufenDie Milovia Überhose ist eine tolle, wäschesparende Stoffwindel für tagsüber und nachts. Da du alle möglichen Einlagen reinlegen kannst, also Mullwindeln, Waschlappen und zerschnittene Tücher, kannst du hier viel Geld sparen und die Umwelt schonen.

Bei Neugeborenen und kleinen Babys passt die mitwachsende Milovia Überhose (Größe 2) über um den Po gewickelte Mullwindeln, Prefolds und Höschenwindeln, was das flüssige große Geschäft weitesgehend von der Überhose abhält und die winzig dünnen Beinchen abdichtet, sodass die Kleidung trockenbleibt. Die kleinere Milovia Größe 1 dagegen kannst du mit kleinen Einlagen und Mullwindeln verwenden.

In diesem Video siehst du die Milovia Überhose Größe 1 und Größe 2 im Detail:

Prefoldüberhose Milovia Stoffwindel

Details zur Milovia Überhose OneSize:

  • Die Milovia Überhose hat vorne und hinten kuschelig weiche Laschen, die nicht so leicht umklappen, wie bei anderen Überhosen.
  • Mitwachsend: Passt von Geburt bis zum Trockenwerden.
  • Kann am Anfang über gewickelten Mullwindeln oder kleinen Höschenwindeln verwendet werden und später mit Einlage.
  • Es passen auch zwei Mullwindeln rein, was ein gutes Nachtpaket ergibt.

Wie die Milovia Überhose angelegt wird, warum sie sowohl für Teilzeit-Windelfrei als auch für starke Nässer gut geeignet ist und welche Alternativen es gibt, erfährst du in den Produktdetails. Klicke dafür auf einen der Links:

  • Die Milovia Überhose Größe 1: Sie passt ab ca. 2,5 bis ca. 7 kg, was etwa 0 bis 3 Monate entspricht, aber manche Kinder können sie auch bis ca. 6 Monate tragen.
  • Die Milovia Überhoe Größe 2: Sie kann ab ca. 3 Monate mit Mullwindeln als Einlage benutzt werden. Falls du dir einige Videos anschaust und das Ausprobieren nicht scheust, dann kannst du sie mit einer um den Popo gewickelten dünneren Mullwindel ab ca. 3,5 kg benutzen.

In diesem Artikel zeige ich dir noch weitere Überhosen für Stoffwindeln.

Die Mullwindeln um den Popo wickeln

Mullwindeln falten und um den Popo des Babys wickeln

  • Praktisch für kleine Babys, die noch oft flüssigen Stuhlgang haben und wenn trotzdem die Überhose sauber bleiben soll.
  • Praktisch für nachts, um die hohe Saugkraft der Mullwindel platzsparend zu verteilen und um die Auslaufsicherheit in der Seitenlage zu erhöhen.

Schaue dir im Blogartikel “Stoffwindeln für Neugeborene: Wie ihr entspannt startet und günstig wickelt” noch mehr Videos an, über die verschiedenen Möglichkeiten, die du hast, um dein Neugeborenes oder kleines Baby mit Stoffwindeln zu wickeln.

Weitere Tipps: Mullwindeln bei Neugeborenen und kleinen Babys benutzen

Schaue dir dieses Video an, um zu erfahren, wie du eine Mullwindel falten und wie eine Höschenwindel um den Popo deines Babys wickeln kannst. Darüber kommt eine Überhose:

Hier findest du die Milovia Überhose Größe 2 (OneSize/mitwachsend), die dünnere und kleinere Bio-Mullwindel XKKO “Bird Eye” und die dickere Bio-Mullwindel XKKO “Alte Zeiten”.

Tipps:

Mullwindeln als Sommer-Stoffwindel, Windelfrei-Back-Up und luftige Stoffwindel+

In diesem Video erkläre ich dir, wie du eine Mullwindel ohne wasserdichte Überhose benutzen kannst.

Besonders praktisch in diesen Situationen:

  • im Sommer
  • in der Beobachtungszeit bei Teilzeit-Windelfrei
  • wenn dein Baby eine empfindliche Haut hat und du die Windel sowieso schnell wechseln möchtest

Mullwindeln falten für Neugeborene

  1. Mulltuch halbieren.
  2. Zum Verkürzen die Windel vorne falten.
  3. In der Mitte einfalten oder an den Seiten einrollen.
  4. Anlegen.
Mullwindeln falten - Stoffwindeln falten

Mullwindeln falten für größere Babys

  1. Mulltuch links und rechts einfalten.
  2. Zum Verkürzen die Windel vorne falten.
  3. In der Mitte einfalten oder einrollen.
  4. Anlegen.
Mullwinden falten - Stoffwindel falten

Mullwindeln falten für Kleinkinder

  1. Mulltuch diagonal hinlegen und zu einem Drachen falten.
  2. Zum Verkürzen die Windel oben und unten falten.
  3. In der Mitte einfalten oder einrollen.
  4. Anlegen.
Mullwinden falten - Stoffwindel falten

 Tipps beim Anlegen

  • Bei Schritt 2 sollte die Windel immer 2 bis 4 cm länger sein als deine (gut passende) Überhose, damit alles gut am Kind sitzt. Dran denken, sonst sind die Ausgänge für die Beinchen zu klein.
  • Einrollen: Die in Schritt 3 gezeigte Einfaltung (damit die Windel zwischen die Beine passt) ist schnell gemacht, bietet aber keinen großen Auslaufschutz gegenüber flüssigem oder weichem Stuhl. Wenn du die Seiten einrollst (ja, kleine Röllchen), bleibt alles bombensicher in der Windel. Rolle die Seiten nicht zu stark ein, sonst bleibt kein Platz mehr in der Windel für die festen Ausscheidungen. Je luftiger, desto mehr Kacka kan aufgefangen werden.
  • Vorne muss die Windel auch nicht unbedingt aufgefaltet werden, ich finde allerdings, dass sie dann einen besseren Halt hat.
  • Ihr könnt eine große (!) Snappi-Windelklammer verwenden oder ausprobieren, ob die Windel alleine durch die Überhose hält. Eine Windelklammer ist nicht unbedingt notwendig. Windelklammern bieten eine hohe Verletzungsgefahr.
  • Mit den Falttechniken komme ich persönlich gut klar. Deiner eigenen Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Einfach mal ausprobieren…
  • Nach dem Anlegen muss die Mullwindel gut am Bein anlegen, damit sich Pipi und Muttermilchstuhl gut abfangen kann. Wenn sie es nicht tut, dann kannst du entweder die Länge verkürzen und das Anlegen wiederholen oder du rollst die Seiten noch ein bisschen weiter ein, während die Windel schon am Kind sitzt.
  • Um am Rücken einen besseren Auslaufschutz gegenüber Muttermilchstuhl zu bekommen, kannst du den Stoff dort ein umschlagen.

Das Mullwindel-Back-Up “Sumo-Style”

In diesem Video erkläre ich dir, wie du eine Mullwindel als Back-Up ohne wasserdichte Überhose verwenden kannst:

Mullwindeln falten Stoffwindeln Einlage

Gratis: Mullwindel-eBook

Hier findest du alle Falttechniken für Mullwindeln auf einen Blick. 

Prefolds vs Höschenwindeln vs Mullwindel als Einlage für Stoffwindeln

In diesem Video zeige ich dir Prefolds, Höschenwindeln, Bindewindeln und Mullwindeln:

Empfehlung: Blogartikel “Einlagen für Stoffwindeln: Stoff, Größe, Art, Mullwindeln vs Prefolds”

Mullwindeln werden als Stoffwindeln oft belächelt, da sie nicht in das klassische “Oh moderne Stoffwindel sind viel besser und haben rein gar nichts mit früher zu tun”-Schema passen. Das täuscht!

Mullwindeln bieten dir als Neugeborenenwindel und auch dananach als Einlage viele Vorteile:

  • Du kannst Mullwindeln perfekt in der Länge und Breite anpassen, sodass die gesamte Überhose ausgefüllt wird. Das führt zu einem dünneren Po, einem weicheren Po und besserer Auslaufsicherheit.
  • Die Mullwindel selbst bleibt weich, weil sie einlagig ist und die Fasern nicht „verfilzen“.
  • Die Mullwindel kannst du bei Neugeborenen und kleinen Babys um den Po wickeln. Das fängt Kacka ab und hält die Überhose sauber. Außerdem erhöhst du die Auslaufsicherheit bei Pipi, weil dein kleinen Baby noch so dünne Beinchen hat.
  • Die Mullwindel wir gut durchgewaschen wird und trocknet schnell, weil sie einlagig ist. Doppelt gewebte, hochwertige Mullwindeln können richtig viel Flüssigkeit speichern und stehen Bambusviskose in nichts nach.
  • Mull kann im Vergleich zu allen anderen Stoffen Flüssigkeit am schnellsten aufnehmen, was Auslaufen verhindert, auch wenn dein Kind schon lange anhält und dementsprechend große Mengen pieselt.
  • Mullwindeln sind neu vergleichsweise günstig bei gleicher oder höherer Saugkraft im Vergleich zu Prefolds und anderen speziellen Stoffwindel-Einlagen.
  • Du kannst sie sehr einfach gebraucht bekommen – Einfach mal bei Mama, Schwiegermutter, Oma und den lieben Freunden nachfragen. Wenn es dort nichts gibt, findest du Mullwindeln auf Kinderflohmärkten und auf ebay.

Die Vorteile einer einlagigen Einlagen und Tüchern, wie ich sie in diesem Blogpost vorstelle:

  • wird besser durchgewaschen
  • trocknet schneller
  • bleibt weicher
  • kann nach belieben gefaltet und kombiniert werden

Hochwertige, saugstarke Mullwindeln kaufen

Bitte beachten beim Kaufen der Mullwindeln: Mullwindel ist nicht gleich Mullwindel. Viele Mullwindeln, wie du sie im Babyladen kaufst oder geschenkt bekommst, sind sehr dünn und haben eine schlechte Qualität.

Damit du mit den Mullwindeln viel Freude als Stoffwindel-Einlage hast, sollten sie nicht zu dünn sein, hochwertig verarbeitet und bei 95°C waschbar, obwohl 60°C meistens ausreicht.

XKKO Alte Zeiten weiß Windelwissen
Julia über die XKKO “Alte Zeiten”

In diesem Blogartikel kannst du ganz, ganz viel über Einlagen und hochwertige Mullwindeln erfahren.

Tipps für den Alltag mit Mullwindeln

  • Für dein neugeborenes Baby kaufst du am besten mindestens 30 Mullwindeln. So hast du immer genug frische Stoffwindeln zur Hand ohne in Wasch-Stress zu kommen. Außerdem hast du dann einige Mullwindeln als Spucktuch, als Kopfunterlage oder als Sonnenschutz.
  • Neue Mullwindeln solltest du 3 Mal vor dem ersten Gebrauch mit ausreichend viel Waschmittel waschen, da sie sonst kein Wasser aufnehmen. Sie zwischendrin zu trocknen ist nicht notwendig.
  • Wenn du viele Mullwindeln Second-Hand oder geliehen bekommst, dann musst du natürlich weniger neue kaufen. Auf Flohmärkten oder Online kannst du viele gebrauchte Mullwindeln finden. Zur Sicherheit kannst du sie vor der ersten Benutzung in die 95°C-Wäsche deiner Waschmaschine geben.

Weitere spannende Fragen zu Mullwindeln als Einlage für Stoffwindeln

Höschenwindeln sehen aus wie Wegwerfwindeln. Sie können mit Druckknöpfen oder Klett verschlossen werden. Der Vorteil ist, dass sie schnell angelegt sind und chic aussehen. Die eingearbeiteten Gummis sorgen für eine gute Passform und Auslaufsicherheit.

Über die Höschenwindel muss unbedingt eine wasserabweisende Überhose kommen (Polyester, Fleece oder Wolle), wenn du möchtest, dass die Kleidung deines Kindes trocken bleibt.

Höschenwindeln haben leider einige Nachteile:

  1. Sie kosten etwa fünf bis zehn Mal so viel wie eine Mullwindel bei gleicher Saugkraft.
  2. An den Bündchen gehen sie schneller kaputt als Mullwindeln und Prefolds. Auch Klett und Druckknöpfe können mit der Zeit verschleißen.
  3. Höschenwindeln aus Baumwolle werden schnell sehr hart, weil die Fasern der verschiedenen Stofflagen miteinander verkleben, und sie trocknen langsam.
  4. Höschenwindeln aus Bambusviskose bleiben flexibler, dafür sind sie deutlich teurer als Baumwoll-Höschenwindeln und brauchen deutlich länger zum Trocknen. Diese lange Trockenzeit und die vielen Stofflagen führen leider oft dazu, dass Höschenwindeln schneller müffeln und einen roten Po produzieren, weil sich in ihrem Inneren mehr Bakterien vermehren können.

Hochwertige doppelt gewebte Mullwindeln können genauso viel Flüssigkeit aufnehmen, sind aber deutlich günstiger, werden sehr gut durchgewaschen und trocknen schnell.

Dieses Video fasst die Vor- und Nachteile von Mullwindeln, Prefolds, Bindewindeln und Höschenwindeln noch einmal zusammen:

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
1
0

Prefolds kommen aus Amerika und werden auch Systemwindeln genannt. Erfunden wurden sie von einem Windelwaschservice. Prefold ist Englisch für „vorgefaltet“ und bedeutet, dass die Tücher nicht erst gefaltet werden müssen, um in der Mitte die meiste Saugkraft zu bekommen. Eigentlich eine schöne Idee. Prefolds bestehen aus Baumwolle oder Viskose und saugen dementsprechend gut. Standardmäßig gibt es sie in mehreren Größen zu kaufen: XS, S, M, L, XL. Das machte früher durchaus Sinn, da die Windeln sowieso dem Windelwaschservice gehörten und man die vielen verschiedenen Größen nicht selbst kaufen musste. Heutzutage werden auch andere Einlagen, die nicht mehr wie eine klassische Prefolds aussehen, so genannt wie zum Beispiel die Blueberry Capri Prefold oder die Myllymuksut Bambusprefold.

Nachteile Prefolds:

  • Da sie hier in Deutschland eher „speziell“ sind, kosten sie deutlich mehr als Mullwindeln.
  • Prefolds wachsen nicht mit und es gibt sie in verschiedenen Größen. Du musst für jedes Alter neue kaufen.
  • Als Einlage ist die normale Größe meist zu lang. Damit es passt, musst du sie gegen den Strich falten, wodurch sie allerdings breit und in der Mitte sehr dick wird.
  • Die Größenanpassung, damit eine Prefold in deine Hybridüberhose passt, ist mangelhaft: Entweder ist sie zu lang oder zu kurz.

Dieses Video fasst die Vor- und Nachteile von Mullwindeln, Prefolds, Bindewindeln und Höschenwindeln noch einmal zusammen:

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
1
0

Bindewindeln, die auch unter dem Namen Strichwindel bekannt sind, sehen Mullwindeln ein bisschen ähnlich. Sie sind doppel-lagig und werden mit Bändern verschlossen. Die bekannteste Bindewindel ist die italienische Bindewindel von Disana.

Der Vorteil der Bindewindel war zu Zeiten der Erfindung, dass sie schneller angelegt waren als Mullwindeln und andere gefaltete Stoffe. Außerdem blieben sie sicher verschlossen, denn es gab nicht immer Sicherheitsnadeln, Snappi Windelklammer und gut sitzende Überhosen. Dieser Vorteil hat sich in unserer modernen Zeit mit all seinen Erfindungen allerdings relativiert.

Ich empfehle dir keine Mullwindeln zu kaufen. In den ersten Lebenswochen kannst du auch ganz einfach eine Mullwindel falten und um den Popo wickeln. Der Vorteil: Wenn dein Baby anfängt sich beim Wickeln viel zu bewegen, kannst du die Mullwindel auch als Einlage in einer Überhose benutzen und die Stoffwindel schnell anlegen.

Dieses Video fasst die Vor- und Nachteile von Mullwindeln, Prefolds, Bindewindeln und Höschenwindeln noch einmal zusammen:

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
0
0

Mullwindeln werden als Stoffwindeln oft belächelt, da sie nicht in das klassische “Oh moderne Stoffwindel sind viel besser und haben rein gar nichts mit früher zu tun”-Schema passen. Das täuscht!

Mullwindeln bieten dir als Neugeborenenwindel und später als Einlage viele Vorteile.

Vorteile von Mullwindeln:

  • Du kannst Mullwindeln perfekt in der Länge und Breite anpassen, sodass die gesamte Überhose ausgefüllt wird. Das führt zu einem dünneren Po, einem weicheren Po und besserer Auslaufsicherheit.
  • Die Mullwindel selbst bleibt weich, weil sie einlagig ist und die Fasern nicht „verfilzen“.
  • Die Mullwindel kannst du bei Neugeborenen und kleinen Babys um den Po wickeln. Das fängt Kacka ab und hält die Überhose sauber. Außerdem erhöhst du die Auslaufsicherheit bei Pipi, weil dein kleinen Baby noch so dünne Beinchen hat.
  • Die Mullwindel wir gut durchgewaschen wird und trocknet schnell, weil sie einlagig ist. Doppelt gewebte, hochwertige Mullwindeln können richtig viel Flüssigkeit speichern und stehen Bambusviskose in nichts nach.
  • Mull kann im Vergleich zu allen anderen Stoffen Flüssigkeit am schnellsten aufnehmen, was Auslaufen verhindert, auch wenn dein Kind schon lange anhält und dementsprechend große Mengen pieselt.
  • Mullwindeln sind neu vergleichsweise günstig bei gleicher oder höherer Saugkraft im Vergleich zu Prefolds und anderen speziellen Stoffwindel-Einlagen.
  • Du kannst sie sehr einfach gebraucht bekommen – Einfach mal bei Mama, Schwiegermutter, Oma und den lieben Freunden nachfragen. Wenn es dort nichts gibt, findest du Mullwindeln auf Kinderflohmärkten und auf ebay.

Dieses Video fasst die Vor- und Nachteile von Mullwindeln, Prefolds, Bindewindeln und Höschenwindeln noch einmal zusammen:

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
1
0

Mullwindeln mit einer Überhose darüber sind praktische Stoffwindeln für Neugeborene und kleine Babys. Denn die haben flüssigen Muttermilchstuhl bzw. Premilchstuhl, der sich super ohne Vorbehandlung von der Waschmaschine auswaschen lässt. Nur: Der Stuhl verfängt sich gerne in Bündchen und Gummis. Da die Mullwindel nur eingerollt wird und dadurch abdichtet, kann sich kein Muttermilchstuhl verfangen.

Du brauchst beim Anlegen von Mullwindeln vielleicht 2 Minuten länger als mit anderen Windeln, dafür musst du den Muttermilchstuhl nicht mit der Hand auswaschen, sondern lässt die Waschmaschine diese wortwörtliche Drecksarbeit machen. 😉 Dadurch brauchst du weniger Überhosen, als wenn du kleine Überhosen mit kleinen Einlagen benutzt, was auch ein sehr praktisches, auslaufsicheres Stoffwindelsystem für kleine Babys ist.

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
2
0

Ich finde die Größe 70 x 70 cm sehr praktisch. Damit kann man alle Mullwindelfalttechniken gut ausführen.

  • Auch meine Lieblingsmullwindeln, die XKKO Alte Zeiten, sind genauso groß. Das besondere der XKKO Alte Zeiten? Sie sind super hochwertig, verziehen sich nicht, saugen sehr viel und können bei 90°C gewaschen werden. Sie sind mit normalen Mullwindeln, die du im Babyladen bekommst, fast nicht zu vergleichen. Dafür sind sie aber auch etwas dicker.
  • Die XKKO Birdeye sind auch super, saugen viel, sind aber ein bisschen dünner.
  • Für ganz kleine Neugeborene solltest du kleine Einlagen, kleine Mullwindeln mit einer Größe von 60 x 60 cm wie die Bio-Baumwolll-Mullwindeln von Windelzauberland (auch perfekt als Windelfrei-Einlage ab ca. 2 Monaten) oder dünne 70 x 70 cm Mullwindeln verwenden.

80 x 80 cm Mullwindeln sind ziemlich groß. Aber wenn sie dünn (=normal) sind, sind sie als Einlage gefaltet fast mit den 70 x 70 XKKO Alte Zeiten zu vergleichen.

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
1
0

Mit ca. zwei bis drei Monaten (ca. 5 kg) kannst du Mullwindeln als Einlage in der mitwachsenden Stoffwindel-Überhose von Milovia (Größe 2) benutzen. Je dünner/kleiner die Mullwindel, desto dünner/kleiner wird natürlich auch das Stoffwindel-Paket sein. Probiere aus, die Mullwindel-Einlage hinten aufzufächern, sodass die Einlage am Popo schön dünn ist.

Die kleineren Mullwindeln XKKO “Bird Eye” und Windelzauberland Newborn (und auch normale Standard-Mullwindeln) kannst du ab ca. 1 Monat oder 3,5 kg als Einlage in der kleineren Stoffwindel-Überhose von Milovia (Größe 1) benutzen.

Die Bündchen der Milovia-Überhose sollte bei Verwendung mit Einlagen in den Beinfalten sitzen (dort wo Hüfte und Bein aufeinander treffen). Falls die Bündchen nicht gut anliegen, dann ziehe den Latz links und rechts in Richtung Bauch, sodass die Bündchen gespannt werden.

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
5
0

Vorteile:

  • viel Saugkraft vorne und mittig (Hauptpieselzonen)
  • dünner Popo, der etwas mehr vom großen Geschäft abfangen kann

Anleitung:

  • Mullwindel halbieren und kürzen (quasi geviertelt)
  • dritteln
  • hinten aufklappen

Mullwindel als Einlage falten

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
3
0

Du kannst die Mullwindel direkt aus der Überhose in einen Wetbag/Oskartonne/Wäschenetz schütteln. Wenn du magst, kannst du sie an einem Zipfel festhalten, damit sie etwas auseinander fällt, aber sorgsam auffalten brauchst du sie nicht. Sie wird trotzdem gut durchgewaschen in der Waschmaschine. Schüttel sie nach dem Waschen aus, sodass sie nicht hart wird. Du kannst die Mullwindel gefaltet trocknen um Platz zu sparen. Schüttel sie nach dem Trocknen aus, damit sie weicher ist.

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
14
0

Kleine Überhosen mit kleinen Einlagen sind einfach anzulegen, sie sind kleiner am Popo, aber man muss natürlich etwas zusätzlich kaufen, deswegen ist dieses System teurer.

Mullwindel um den Popo und mitwachsende Überhose darüber ist etwas schwieriger anzulegen, dein Baby hat einen größeren Popo, die Windel ist in den ersten Tagen/Wochen vielleicht sogar komplett zu groß. Aber natürlich ist dieses System deutlich günstiger, weil alles mitwachsend ist und lange benutzt werden kann. 🙂

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
0
0

Die Tücher “Alte Zeiten” von XKKO sind Mulltücher aus Bio-Baumwolle (GOTS zertifiziert). Sie sind besonders dicht gewebt, haben eine hohe Qualität und eine große Saugstärke. Sie verziehen sich nicht und trocknen schnell.

Wenn du eine XKKO “Alte Zeiten” und eine normale Mullwindel zum Vergleich in der Hand hast, wirst du den Unterschied in der Webung und in der Dicke deutlich spüren!

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
0
0

Mullwindeln sind die perfekten Einlagen. Doppelt gewebte, hochwertige Mullwindeln mit einem hohen Flächengewicht, so wie du sie hier im Windelwissen-Shop kaufen kannst, können super viel Flüssigkeit aufsaugen und trocknen trotzdem extrem schnell, sind günstig und bleiben weich. Außerdem kannst du sie bei Bedarf schnell und einfach um den Popo deines Kindes wickeln, um die Auslaufsicherheit bei Seitenlage zu erhöhen oder um die Überhose vor Verschmutzung zu schützen.

Mullwindeln sind sehr gut dafür geeignet, als Einlage genutzt zu werden. Ich zeige dir in diesem Video drei geniale Falttechniken: die normale, die aufgefächerte und die breite Einlage. Diese helfen Dir, dass das große Geschäft besser auf der Einlage bleibt und die Windel tags und nachts auslaufsicherer wird.

Mullwindeln am Popo flach falten als Einlage für Pocketwindeln und Überhosen

Vorteile:

  • viel Saugkraft vorne und mittig (Hauptpieselzonen)
  • dünner Popo, der etwas mehr vom großen Geschäft abfangen kann

Anleitung:

  • Mullwindel halbieren und kürzen (quasi geviertelt)
  • dritteln
  • hinten aufklappen

Mullwindel als Einlage falten

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
0
0

Eine Mama fragte mich per E-Mail:

Unser Baby kommt in den nächsten drei Wochen auf die Welt und ich möchte gerne nach dem Krankenhaus mit Stoffwindeln wickeln. Von meinen Eltern kenne ich noch Strickbindewindeln mit Wollüberhose drüber. Das finde ich eigentlich auch nicht schlecht, da Mulltücher und die Bindewindel ja recht schnell trocknen nach dem Waschen und quasi für jede Babygröße passen.

Kann man die Bindewindel durch etwas anderes ersetzen oder ist sie bei Mulltüchern immer notwendig?

Seit es die perfekt sitzende Überhosen gibt, sind Bindewindeln eigentlich längst überholt. Bindewindeln wurden eigentlich entwickelt, weil eine Mullwindel von alleine nicht gut am Po bleibt und Sicherheitsnadeln gefährlich sein können. Mit den Bändern war alles gut fixiert.

Doch mit Hilfe einer Überhose lässt sich eine Mullwindel auch ohne Sicherheitsnadel gut anlegen, entweder als Einlage oder um den Popo gewickelt und alleine mit der Überhose fixiert.

Mullwindeln trocknen genauso schnell wie Bindewindeln und sind noch praktischer, da sie z.B. auch als Einlage verwendet werden können.

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
0
0

Eine Mama fragte mich per E-Mail:

Nun habe ich den Artikel “34 praktische Funktionen, die dir eine einfache Mullwindel erfüllen kann”gelesen und ich habe folgende Frage: Kann ich eine Mullwindel, die ich als Prefold in der Milovia verwende nach dem Waschen als Spucktuch oder andere Sachen einsetzen? Oder sollte ich sie aus hygienischen Gründen trennen?

Nein, wenn du mit Vollwaschmittel/Sauerstoffbleiche wäschst, ist die Hygiene kein Problem. Sauerstoffbleiche tötet 99% aller Bakterien und Keime in Mullwindeln, Handtüchern und co. Falls du irgendwann bemerkst, dass es doch leicht müffelt, kannst du die kochfesten Sachen bei 90°C waschen und für alles andere Hygienespüler verwenden.

Beim großen Geschäft können allerdings Flecken auftreten, die du vllt nicht so schön findest und die du nicht der Offentlichkeit zeigen möchtest.  Flecken sind nicht schlimm, sind nur Flecken. Mit der Zeit und im Sommer mit Sonne gehen sie gut raus. Bei schlechtem Wetter wäre also eine Sortierung für euch sinnvoll.

Fandest du diese Frage und Antwort hilfreich?
0
1

Load More

Pinterest

Mullwindeln falten als Einlage

Mullwindeln falten Stoffwindeln Einlage

Gratis: Mullwindel-eBook

Hier findest du alle Falttechniken für Mullwindeln auf einen Blick. 

60 Kommentare zu „Mullwindeln falten, wickeln, anlegen ➨ Inklusive Tipps und Tricks“

  1. Pingback: STOFFWINDELN - NICHTS LEICHTER ALS DAS - grüner Alltag

  2. Hallo Julia,
    Danke für den tollen Blog! Dadurch wickeln wir seit der Geburt mit Milovia ÜH und zu Beginn Mullwindel um den Po oder nur Ikea Waschlappen als Einlagen. Jetzt ist der Kleine 7 Wochen alt und die Windel hält nicht mehr dicht – oben/seitlich läuft es schnell aus. Ich habe schon verschiedene Falttechniken versucht, leider klappt es nicht so richtig. Hast du einen Tipp?
    Vielen lieben Dank!!

    1. Hey,

      toll, dass du von Anfang an mit Stoffis wickelst. Hast du schon ausprobiert die Windel zusammenzuknautschen? Bei den Bündchen kannst du darauf achten, dass du sie von den Einlagen wegziehst, damit sie sich nicht vollsaugen können (sie sind nämlich wasserabweisend, aber nicht wasserdicht). Wenn sie oben auslaufen, sitzen sie vielleicht nicht richtig. Achte darauf, dass die Überhose auf der Hüfte liegt, also nicht zu tief unten oder zu hoch (nicht auf Höhe von Bauch und Rücken wie bei WWW und auch nicht auf den Beinchen)
      Achte auch darauf, dass die Mullwindel überall komplett bedeckt ist.

      In diesem Video gibt es noch einige mehr Tipps: https://www.windelwissen.de/email-auslaufen-stoffwindeln-richtig-anlegen/

      Falls es immer noch nicht klappt, meld dich gerne.
      Viele liebe Grüße,
      Angelina

    1. Hey Anna,
      70 x 70 ist normal (XKKO), 60 x 60 für ganz kleine (Windelzauberland Newborn). 80 x 80 ist recht groß (aber wenn es eine dünne normale ist, ist es so wie eine XKKO)

      Liebe Grüße,
      Angelina

  3. Also ich habe ja zahlreiche Videos und Forums durchgeschaut, um mich mit Stoffys anfreunden zu können, jedoch war ich stets unsicher und skeptisch was das anbelangte. Letztendlich bin ich auf diese tolle Seite gestoßen und war fasziniert von Stoffys und war mir auf Anhieb zu 100%, dass ich sie ausprobieren und mit guter Hoffnung auch regelmäßig verwenden werde.
    Ich möchte mich nochmal herzlich dafür bedanken, dass du dir so eine großartige Mühe mit der Seite gegeben hast.
    Ohne dich würde ich mich niemals trauen.

    Lg Fatima

  4. Hallo!
    Im August kommt unser erstes Kind zur Welt, den Stoffwindelkurs haben wir bereits absolviert 😉 Milovia Überhosen sind bestellt. Nun setze ich mich mit den verschiedenen Falttechniken der Mullwindeln auseinander und stelle mir die praktische Frage, wann und wo falte ich die Mullwindeln? Wenn das Kind ja schon auf dem Wickeltisch liegt, ist ja nicht mehr wirklich viel Platz… Wie macht ihr das? Faltet ihr die vor oder lagert sie irgendwo zwischen oder nebendran auf einer großen Fläche?

    1. Ich falte vor und habe einen Stapel fertig gefalteter Mullis in einem Wäschekorb neben der Wickelunterlage.

      Wenn Du sie irgendwann nicht mehr ganz um den Babypo legst, sondern wie eine Prefold in die Laschen einlegst, kannst Du sogar schon im Vorfeld eine Überhose damit füllen, dann ist das Anlegen nur noch ein Schritt, wie bei Wegwerfwindeln.

    2. Hallo Anne,
      du kannst sie vorfalten oder es direkt beim Wickeln machen. Mit ein bisschen Übung geht das rucki zucki, auch wenn das Kind dabei auf dem Wickeltisch liegt.

      Viel Spaß mit den Stoffwindeln und toll, dass du damit wickelst 🙂
      Liebe Grüße,
      Angelina

  5. Liebe Julia, Dein Blog ist toll! Vor allem bin ich wie Du von den Milovia ÜH total hin und weg. 🙂

    Für unser Kind suchen wir Einlagen für die Nachtwindel (Milovia ÜH), die > 300 ml halten (das ist gewogener Pipiwert mit 6 Monaten und wird wahrscheinlich noch mehr?). Bislang gibt es nachts immer noch eine WWW, tags Krama Waschlappen und einen Bambusbooster plus Windelvlies.

    Die xkko mullwindeln gibt es in 70×70 und 80x80cm. Welche Größe empfiehlst Du, bzw. bei welcher hast Du 200 ml Fassungsvermögen gemessen? Und weißt Du, ob die verschiedenen Farbstellungen bzw. organic vs nicht-organic verschieden viel saugen?

    Um die guten doppelt gewebten von unseren zahlreichen einfachen Mullwindeln zu unterscheiden, würde ich nämlich gern farbige kaufen. Alternativ könnte ich natürlich die Windel-Mullis dann selber mit Stoffmalstift kennzeichnen, aber das sieht im Zweifel nicht so schick aus 😉

    1. Hallo Francine,

      wie schön, dass dir die Milovia ÜH so gut gefällt.

      Nachts kannst du (wenn eine Mullwindel nicht reicht) entweder zwei Mullwindeln übereinander legen oder eine Mullwindel plus ein oder zwei gefaltete Ikea Waschlappen an der Stelle, wo das Baby Pipi macht (bei Mädchen in der Mitte, bei Jungs vorne). Knautsche die Windel gut zusammen, damit eine kleine Rinne entsteht.

      Ich empfehle dir 70×70. Die 80er sind schon recht groß.

      Viel Spaß weiterhin mit den Stoffwindeln.
      Liebe Grüße,
      Angelina

  6. Hallo Julia,

    wir haben bei unserem 6 Wochen alten Specki bisher das Rechteck verwendet, aber das wird jetzt zu klein. Jetzt werden wir mal das Trapez probieren. Beim Probefalten für den Drachen und auch schon beim Zusammenlegen ist mir allerdings aufgefallen, dass unsere XKKO-Baumwollmullis extrem krumm und schief sind. Teilweise sind die nicht-umgenähten Seiten richtiggehend gebogen. Ist das normal oder haben wir da irgendwie Pech gehabt? Bekommt man das gerade gebügelt?
    Und wie finde ich die richtige Einstellung für die Überhose? Die Länge haben wir so gewählt, dass Mullwindel bzw. nachts die Höschenwindel am Bauch und Pops ordentlich verdeckt sind. Aber die Breite? Wie eng muss/kann/darf es am Bauch sein bzw. wie sehr sollte man den Gummizug am Rücken dehnen? Leichte Abdrücke am Rücken und an den Beinen hat er bisher immer…

    Liebe Grüße, Julia

  7. Hallo Julia,

    Ich habe mir die xkko Mullwindel aus Bambus Viskose zugelegt und bin leider sehr enttäuscht. Ich wasche sie nur auf 40°C und trotzdem sind sie total verfilzt. Manche sind schon so klein dass ich sie nur noch als Putzlappen benutzen kann. Saugstark sind sie, aber weich ist was anderes. Sogar der Snapi will nicht mehr drin halten, so hart sind sie geworden.
    Grosse Entäuschung, nicht als Windel zu gebrauchen.
    Ansonsten bin ich aber sehr vom Wickeln mit Mullis überzeugt. Einfaches System das mitwächst. Und es gab bei uns auch noch nie eine Sauerei….ausser wenn wir unterwegs waren und der Einfachheit halber Wegwerfwindeln benutzt haben. Nie wieder 🙂

    Danke für die tolle Seite und die vielen Infos

    Marie

    1. Hallo Marie,

      habt ihr manchmal den Trockner benutzt? Wie lange sind sie bei euch schon in Gebrauch? Jap, bei den Viskose-Mullis muss man echt total aufpassen :-/

      Die XKKO Bio-Baumwoll Mullis halten ihre Form sehr gut und können sogar gekocht werden 😉

      Oder welche benutzt du jetzt am liebsten?

      LG Julia

  8. Hallo Julia,
    mein Baby ist knapp 4 Monate alt und schon etwas propper. Welche Falttechnik wäre hier zu empfehlen?

    viele Grüße
    Isabella

  9. Hallo Julia,

    ich benutze derzeit für meinen Sohn (15 Monate) die Prefolds von xkko (regular, roter Rand). Manchmal reichen sie einfach nicht hin und sind schon nach 1,5-2 St durch.

    Ich kann Saugeinlagen reinlegen, das ist mir klar, aber dann wird das Windelpaket immer dicker.

    Ich suche nun nach einer “gleichdicken/gleichvoluminösen” Variante, die aber deutlich saugstärker ist.

    Sind die doppelt gewebten Mullwindeln aus Bio-Baumwolle von xkko eine geeignete Variante oder ist das Saugvolumen eher gleich?

    Vielen lieben Dank und viele Grüße
    Lara

    1. Hallo Lara,

      die XKKO Mullwindeln saugen mehr als die Regular, eher so viel wie die Large. Außerdem bilden sie keine Beule in der Mitte wie bei Prefolds. Man kann also trotzdem eine kleine Zusatzeinlage dazulegen, ohne Angst haben zu müssen, dass das Baby sich nicht mehr bewegen kann.

      Viele Grüße
      Julia

  10. Hallo, wir haben die Mullwindeln und die Waschlappen als Einlage und die Milovia-Überhausen. In 3 Tagen ist Entbindungstermin von unserem 2. Kind, nun nur noch die Frage: Brauchen wir unbedingt die Windelklammern oder geht es auch ohne?
    Die haben wir nämlich vergessen zu bestellen :-(.
    Vielen Dank.

    1. Hi Susi,
      hab Dein Kommentar/Frage zufällig gesehen. Wir haben die Klammer benutzt und ich kann mir nicht vorstellen, wie wir das sonst gemacht hätten. Im Krankenhaus allerdings haben wir doch WWW benutzt, zum einen weil das Krankenhaus nicht wirklich begeistert war, dass wir Stoffis mitbringen und sie sie auch hätten nutzen müssen, nachdem sie ihn nach irgendeiner Untersuchung gewickelt haben. Sie fanden Stoffis gut, nur zu viel Aufwand für die Krankenpfleger_innen…dreckige Stoffis aufbewahren, etc. Am Ende war es auch wegen dem super klebrigen Meconium auch so einfacher, die WWWs für 3 Tage zu benutzen. Wenn das für Dich also in Frage kommt, hast Du noch Zeit Klammer zu bestellen. Übrigens, unsere zwei brauchen wir nicht mehr…würde ich Dir um sonst zuschicken, wenn Du Interesse hast. Schreib einfach ne Mail, wenn Du willst: keilove (AT) aol . com

      1. Man braucht die Klammer nicht unbedingt! Man kann bei Neugeborenen die zwei Tuchenden auch so feststecken. So hab ich das immer gemacht und es hat wunderbar gehalten. Ich hab mir erst vor ein paar Monaten, aus Neugierde eine Snappy Windelklammer besorgt. Eigentlich brauch ich die nie…

  11. Hallo julia
    Erstmal danke für deinen tollen blog.
    Meine tochter ist 4 tage alt und wir wickeln xkko mullis um den po mit milovia üh aber irgendwie ist das alles so dick und wenn ich die seiten einrolle so wulstig oder ich machs zu locker dass doch alles ausläuft…
    Hast du vllt noch nen tipp für mich?
    Danke schonmal
    Lg Jacqueline

    1. Hallo Jacqueline,

      bei so einem kleinen Baby reicht auch meistens eine ganz kleine Einlage aus.

      Ansonsten kannst du die Methode Dreieck mit Steg, Trapez oder Drachen ausprobieren 😉

      Liebe Grüße
      Julia

  12. Hi Julia,
    kann jetzt meine Frage vom 16.07 mittlerweile selber beantworten. Mit 7 Wochen haben wir es mit dem Falten statt Umwickeln ausprobiert und sind seitdem dabei. Also falls sich noch jemand dasselbe fragt, kann ich berichten, dass es bei uns ab 7 Wochen (und vielleicht wäre es früher möglich gewesen??) und etwa 5,5kg bei 58cm Länge (lang und dünner also) auf jeden Fall geklappt hat.

    Liebe Grüße,
    Kei

  13. Hallo Julia,

    ich habe schon mehrere Kinder (keine Eigenen) mit Stoffwindeln gewickelt und überlege jetzt welches System ich für mein Eigenes möchte. Ich wollte die Milovia Überhose auf jeden Fall testen. Ich frage mich nur ob die schönen weichen Laschen nicht ständig nass werden solange man die Mullwindel noch NICHT als Einlage verwendet sondern noch um den Po wickelt, da sie dann ja mit dem weichen Fleece in Kontakt kommt. Hast du da Erfahrungen?

    LG
    Marie

    1. Hallo Marie,
      mir ist bis jetzt nicht aufgefallen, dass die Laschen recht feucht wären.
      Wir nehmen trotzdem immer eine neue Überhose und lassen die andere “trocknen” falls die Mullwindel recht feucht war.

      LG
      Jacqueline

  14. Hallo!!
    Ich habe eine kurze Frage 🙂
    Findest du besser die normale xkko Mullwindeln , die aus Bambus oder die birds-eye ??
    Danke!!
    Dein Blog ist super informativ! 🙂

    1. Hallo Vroni,

      Bin gerade am Handy und kann das Video nicht öffnen. Aber das ist wahrscheinlich die Drwoecksfaltung

      Nachteile:
      – bei rechteckigen und nicht perfekt quadratischen Windeln wird die Faltung unsympathisch
      – komplizierter
      – dicken Wulst am Rücken und nicht flach wie die anderen Faltungen

      Du hast Recht, muss ich mal im Text erwähnen.

      LG
      Julia

  15. Nun bin ich auch bald Mama und werde mich erst mal mit Capri Überhosen, Mullwindeln und Ikea Waschlappen an die Stoffis tasten. Finde die speziellen Einlagen so teuer und früher hat es doch auch mit Mullwindeln geklappt 🙂 oder denkst du es ist eine leichtsinnige Idee als ‘erstmami’ so sporadisch zu starten? Stehe bisher im Freundes- und Familienkreis mit Stoffis alleine da und werde deshalb immer komisch angeguckt. Jeder geht davon aus das ich es als erstmami nicht schaffe… Dein Blog hilft mir aber doch immer sehr wenn ich meine schon gekauften Stoffis anschaue und mal wieder am überlegen bin 🙂 danke dafür!

    1. Hey Tina,

      nein doppelt-gewebte Mullwindeln sind die besten Einlagen, die es gibt. Saugt viel und schnell. Sehr flexibel, schnell trocknend.

      Empfehle dir auch die Milovia, Flip und Anavy Überhose mal anzuschauen, find die sogar noch besser als die Capri. Und schwupps, hast du dir selbst eine All-In-One gebaut.

      Liebe Grüße,
      Julia

      1. Hallo Julia,

        Ich bin auch bald Mama und habe angefangen zu sammeln 🙂
        Ich habe jetzt auf eBay doppelt-gewebte Mullwindeln gekauft (20 Stück) leider sind die nach dem Waschen nur halb so groß wie vorher ( trotz 100% Baumwolle und waschbar bis 95 Grad), mit Bügeln werden die schon wieder größer, aber die sind auch wie ein Sieb 🙁 und ohne zu bügeln nicht zu brauchen…

        Könntest Du mir welche empfehlen die eine gute Qualität haben? Ich möchte nicht alle durchprobieren, wäre zu kostenintensiv und nervig..

        Vielen Dank

  16. Anneke Schaper

    Vielen Dank für deinen tollen Blog, immer wieder entdecke ich Artikel, die für mich als relativem Neuling aehr informativ sind. Ich hab zwei Fragen:
    Ich meine, hier einen “Saugtest” für Prefolds und Saugeinlagen gesehen zu haben, kann ihn aber beim besten Willen nicht mehr finden. Hab ich mich da geirrt?
    Ich habe von meinem ersten Sohn noch diverse Lenya Frottierwindeln. Kann ich daraus Prefolds nähen? Welche Größe würdest du ggf. empfehlen? (Meine kleine Maus ist jetzt fast 2 Monate.)

    1. Hallo Anneke,

      ich hab überall mal wieder Saugtests eingeschoben.

      Prefolds würde ich nicht nähen, weil sie schnell hart werden und langsam trocknen, vorallem bei Frottee. Ich würde die Lenya halbieren und die Kante mit ein paar Stichen versäubern. Die ganze Windel saugt ca. 400 ml, was meistens viel zu viel ist. 200 ml sind super und passen gut in jede Überhose 😉

      LG Julia

  17. Kann man zum wickeln auch Molton-Tücher verwenden? Hab davon so viele rumliegen, sowie meterweise Molton-Stoff – da prefolds draus nähen? Oder besser nicht?

    1. Hallo Maria,

      klar, Molton saugt super. Allerdings wird es bei mittlerem und harten Wasser ziemlich steif. Dann musst du gut durchrubbeln nach dem Trocknen 😉

      Prefolds würde ich daraus nicht nähen, sondern es einlagig lassen: Sonst wird es nämlich noch einmal steifer, weil die Lagen aneinander kleben (ähnlich wie es die Haare bei Dreadlocks tun).

      Liebe Grüße,
      Julia

  18. ersteinmal ganz lieben dank f. deinen blog.
    in kürze kommt unser erstgeborener auf die welt – sehr aufregend alles 🙂

    leider kann ich nicht nachvollziehen, ob meine mullwindeln einfach oder doppelt gewebt sind. meine frage: kann ich nicht einfach zwei mullwindeln übereinander legen?

    auch dachte ich immer, die mullwindel alleine, also i.d. überhose, sei zu wenig, und hatte vor zusätzlich reguläre einlagen, oder waschlappen, zusammen mit vlies zu verwenden.
    sowie auch zusätzlich windelhöschen von lotties angeschafft.

    lieben dank für deinen rat,

    melle

    1. Hallo Melle,

      bei Neugeborenen reichen auch einfach gewebte gut aus.

      Am besten findest du heraus wie viel die Windel saugt und ob doppelt gewebt oder nicht, wenn du einen saugtest machst: Trocken wiegen. Feucht (ausgedrückt) wiegen. Differenz bilden. 100-150 ml einfach gewebt (ab 1 Monat Zusatzeinlage benötigt), 150-200 ml doppelt gewebt (von der Saugleistung lange ausreichend, später Zusatzeinlage). 😉

      LG Julia

  19. Danke für die Mühe! Das ist ein wundervoller informativer Block <3. Da ich mein erstes Kind erwarte, habe ich keine Erfahrungen mit Stoffwindeln und verzweifle derzeit an dem Überangebot von Qualitäten und Preisen, die ich selbst nicht einmal beurteilen oder gar testen kann. Und dazu kommen so viele Erfahrunsberichte, die ziemlich unterschiedlich ausfallen. Fast hab ich mich im Kopf mal wieder von den Stoffies verabschiedet. Aber dein Blog stimmt mich zuversichtlich. Ich versuch's mal nach "Julias Methode" und werde davon berichten. 😉

    Herzliche Grüße
    Sabrina

  20. Stoffwicklerin

    Ich habe in der Zwischenzeit viele verschiedene Mullis ausprobiert und ich finde die ungebleichten Biobaumwolll Mullis von XKKO am besten. Sie saugen sehr viel und sind qualitativ die besten die ich gefunden habe.

    Bei den Bambusmullis sollte man sich leider an die 40°C Wäsche halten. Meine sind nach einigen 60°C Wäschen total verfilzt, kratzig und überhaupt nicht mehr in Form und nur noch als Putzlappen zu gebrauchen. Mehr als die XKKO Baumwollmullis saugen sie vom Gefühl her auch nicht. Daher komme ich nach allem was ich getestet habe immer wieder zur Baumwolle zurück. Da kann man einfach nichts falsch machen. Egal wie man sie wäscht. Und sie verschleißen nicht so schnell. Wären die Bambus Mullis so kuschelig geblieben wie am Anfang, hätten sie meine Favoriten werden können. Aber zu mehr als einem Kuscheltuch reichen sie leider nicht…

    1. Hallo 🙂

      Ach schade, dass die Bambusmullis sich bei dir so verändert haben. Mhh…

      Jap, an Baumwolle geht nichts vorbei. Die XKKO Bio-Baumwollmulli werden wir in den nächsten Tagen auch anfangen zu testen. So viel gutes, wie ich bis jetzt gehört habe, wird sie in einem nächsten Artikel bestimmt der Bambusmulli die Show stehlen 😉

      Liebe Grüße,
      Julia

  21. Hallo Julia!

    Ich muss mich einfach mal bedanken für die tolle Website. Bevor ich hier alles durchstöbert habe waren Mullwindeln und Überhosen eine Horrorvorstellung für mich. Jetzt bin ich hellauf begeistert davon. Ich wickel unsere Kleine seit der Bauchnabel abgeheilt ist nur noch mit Xkko Mulli (+evtl Blümchen prefold, jenachdem wie lange die Windel am Po bleibt) und Molovia ÜH. Tolle Sache und überhaupt nicht kompliziert.

    Danke, danke, danke!

    LG Anna-Lena

  22. Bin damals über deine Seite auf die Xkko Bambus-Mullis aufmerksam geworden und bin nach wie vor begeistert davon.
    Allerdings bin ich zum Wickeln eher Fan von ungefärbten Mullis, v.a. da ich selbst auf der Hersteller-Seite keine Infos bzgl Ökotex oder GOTS o.ä. gefunden hab. Und evtl bedenkliche Farbstoffe find ich haben grad bei mehrstündigem direktem Kontakt nichts auf der Haut meines Engels verloren.

    Die ungefärbten Xkko Bambus-Mullis sind meines Wissens in deutschen Onlineshops (leider) eher spärlich vertreten – die günstigste mir bekannte Quelle ist beim Hersteller selbst – http://www.xkko.de – 12,25€ incl Mehrwertsteuer für nen 3er Pack plus knapp 6€ Versand nach Deutschland, Mindestbestellwert 45€, also umgerechnet 4 3er Packen bzw 12 Einzel-Bambus-Mullis.

    1. Hallo Sarah,

      danke für den Tipp!

      Die Windeln – auch die bunten – sind Oeko-Tex getestet: “Certificates: XKKO®BMB products hold attestation required by decree of the Ministry of Health Czech republic no. 84/2001 Coll. Testings and limits in this decree are the same as testings and limits for Oeko-Tex Standard 100 certificate.” XKKO-Webseite

      Liebe Grüße,
      Julia

  23. Hallo Julia,
    danke für das tolle Video!
    Ist darin die Milovia Onesize-Überhose zu sehen oder eine kleine Größe, die speziell für Neugeborene passt? Vielen Dank 🙂

    1. Hallo Simone,

      bitte schön.

      Nein, das ist die normale One Size Milovia Überhose. 🙂 Am Anfang passt sie gut über gefaltete Mullis oder Höschenwindeln, später kann man das einfach als Einlage reinlegen. Der Testbericht ist verlinkt 😉

      Liebe Grüße,
      Julia

      1. Hi Julia,

        nun ist unser Sohn 5 Wochen alt und es klappt sehr gut mit den Milovia One Size Überhosen und XKKO Mullwineln. Wir fragen uns aber, ab wann man ungefähr die XKKOs stattdessen als Einlage verwenden kann, da er langsam sehr zappelig wird, was das Falten manchmal etwas schwieriger macht. Ich weiß ,es hängt bestimmt davon ab, wie schnell dein Baby dicke Speckbeinchen bekommt, aber so ungefähr…?

        Vielen Dank!

  24. Danke für diesen Testbericht. Er kam für mich genau zum richtigen Zeitpunkt! Werde mir gleich drei Stück besteĺlen und sie meiner Pieselmaus mit in die Nachtwindel reinpacken 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.